ET+6 mit Nelkenöl Bauch einreiben???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenny21313 23.03.11 - 15:19 Uhr

Huhu

Ja bin noch immer ss:-(nix tut sich,

Wer hat Erfahrung damit gemacht,hilft es um Wehen zu kriegen...
Was passiert nach dem auftragen?

Muss man es verdünnen/vermischen oder einfach so den Bauch damit einölen???

Und wie ist das mit diesen nelkenöl Tampons,wie macht man das...
und was passiert nach dem einführen des Tampons?

Bitte um hilfe,Danke:-)lg

Beitrag von uta27 23.03.11 - 15:28 Uhr

Hi!
Es gibt ganz viele Frauen, die es nicht vertragen und mit starkem Ausschlag,Juckreiz und stark geröteter Haut reagieren.
Es muss sehr stark verdünnt werden und darf NICHT pur verwendet werden!
Idealerweise wirkt es in einer Mischung aus Nelke, Zimt, Ingwer und Eisenkraut, auch unter der Bezeichnung Ut-Öl von Stadelmann in der Apotheke zu beziehen. Dies ist eine fertige Mischung und zu empfehlen!
Der Nelkenöl-Tampon wird auch mit stark verdünntem Nelkenöl gefertigt und sollte einen geburtsreifen Befund bewirken.
Ich kenne keinen, wo es wirklich was gebracht hat, ausser einem stark gereiztem Scheidenmilieu.
Liebe Grüße, Uta

Beitrag von kikra02 23.03.11 - 15:34 Uhr

Hallo!

Diesen Link hat letztens ne Userin dazu empfohlen.
Ich selbst hab keine Erfahrung damit.
http://www.eltern.de/schwangerschaft/geburt/wehen-locken-1.html?page=3


Lg

Beitrag von melina2003 23.03.11 - 17:23 Uhr

ICh hab mir damals beim 2. Kind abends bei ET + 5 den bauch mit UT-Öl eingerieben.
Am nächsten Tag ( mittags ) war er dann da ;-)

Ich hatte allerdings einen Mumu von 4 cm und das schon 6 wochen vorher

Ich bin den tag davor nochmal ausgiebig 2 stunden im strammen marsch spazieren gegangen.
( ich weiss , ist mit Bauch nicht mehr so einfach , aber was man nicht alles kann wenn man keine lust mehr hat)
Danach bin ich dann ausgiebig 2 stunden richtig heiß´baden gegangen und hab es mir dann auf dem sofa gemütlich gemacht und mir den bauch mit dem UT Öl eingerieben.


Beim 3. Kind haben wir es auch versucht.
Allerdings vor ET.
Ich hatte auch gute wehen , die haben auch den Mumu geöffnet , aber als wir im KH ankamen verschwanden die wehen wieder.

Letztendlich haben sie den kleinen dann 2 wochen später perKS geholt ;-)


also wie du siehst , kann es funktionieren , muss aber nicht.

Ach ja , ich hab nachmittags 6 kapseln von den Rizinus-öl dingern genommen.
( jedoch ohne wirkung )


LG Carina

Beitrag von supermutti8 23.03.11 - 17:58 Uhr

wolltest du nicht Montag zur Einleitung???#kratz#kratz

der Arzt hatte wohl doch ein Einsehen mit deinem Baby?? :-)

Nelkenöltampon hat bei mir geholfen, in Zusammenschluß mit 5 Rizinuskapseln :-) abends genommen, früh um 6 wehen und dann ne Turbo 21min-Geburt ....

Nelkenöl nie pur anwenden, immer mit nem neutralen Öl mischen und man sollte das auch nur mit Hebi anwenden ....

Lg Annett und Nico -Alessandro 1 Tag alt #winke