Jammerposting - Langzeit Blutdruckmessung!

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von sterni84 23.03.11 - 16:28 Uhr

Hallo,

ich muss mal kurz jammern - mir fällt der Arm ab!
Ich habe seit heute morgen um 10 Uhr die Blutdruckmanschette um den Arm geschnallt und dieser verdammte Kasten pumpt alle 15!!! Minuten auf! AUA!

Tagsüber alle 15 min und nachts alle 30 min. Ist das wirklich so üblich? Die Arzthelferin meinte, dass würden sie immer so machen. Ich krieg die Krise.

Da war mir das Langzeit EKG letzte Woche ja viel lieber.

Ich bin heilfroh, wenn es morgen früh 9 Uhr ist und ich die Manschette endlich abmachen darf. Bis dahin wird es wohl noch ne lange Nacht werden!

Sorry für das Silopo!

LG Lena

Beitrag von schwilis1 23.03.11 - 16:33 Uhr

jammern ist gut. jammern tut gut... jammern hilft :)
manchmal :)
jammer bis es sich für dich ok anfühlt :) ich tu es auch. hiemlich :D

Beitrag von moni66 23.03.11 - 19:32 Uhr

HI
ich habe den Spaß auch immer einmal im jahr (habe zu hohen Blutdruck).
ja das ist richtig so, ab 22 Uhr geht es halbstündlich weiter bis 6 Uhr früh
Du schläfst irgendwann ein, aber es ist trotzdem nicht so toll.
Aber auch das geht vorbei
und das einem der Arm wehtut dass kenne ich
Du schaffst dass!!!
LG

Beitrag von sterni84 23.03.11 - 19:48 Uhr

Hallo!

Danke für deine Antwort.

Na dann wird das ja eine spannende Nacht!

LG Lena

Beitrag von anja570 24.03.11 - 00:58 Uhr

Hallo,

mein Mitgefühl hast Du, ich hatte das auch schon 2 mal und fand es nicht toll.

Die Zeiten sind so üblich, die Nacht ist dadurch bescheiden.

Beim letzten Mal musste ich vorzeitig abmachen und hielt es nicht mehr aus, die Manschette war so eng und der Oberarm schon total rot, jede Messung tat nur noch weh. Ich hatte noch Tage später Druckstellen und blaue Flecke, es war aber kein Problem, ich hatte mehrere Stunden bis abends durchgehalten und es konnte ausgewertet werden.

LG
Anja

Beitrag von catch-up 24.03.11 - 12:42 Uhr

Herzlichen Glückwunsch!

Ich hatte son Teil 2 mal in der Schwangerschaft! Kacke die Dinger, ne!

Bei mir tat das auch ziehmlich weh! Hab dann einfach die Manschette gelockert! Das hält man ja im Kopp nich aus sonst!