Schlimm......

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von nira2010 23.03.11 - 17:10 Uhr

Hallo ihr Lieben

Ist es schlimm wenn ich erst mit Milchbrei anfange ansatt mit Karotten ??
Meine Kleine verweigert Karotte+Kartoffel ,sie schreit,weint und würgt dabei.
Mein Kinderarzt sagte ich sollte lieber mit Karotten anfangen da die Nahrstoffe (??) nicht mehr von der Mutter besitzt.

Aber Milchbrei liebt sie da macht sie sogar den Mund auf und isst schön.

Danke für meinungen schönen Tag

Beitrag von tauchmaus01 23.03.11 - 17:14 Uhr

Versuch es mal mit Pastinake. Das ist einfach nicht ganz so krass im Geschmack und gut verträglich.
Könnte aber einfach mal sein, dass Dein Kind noch nicht soweit ist mit 5 Monaten. Warte mal eine Woche ab!

Mona

Beitrag von nira2010 23.03.11 - 17:17 Uhr

Also Brei isst sie super,nur diese Karotte nicht.
Aber Danke werde es mal mit Pastinake probieren.

Beitrag von nici-0911 23.03.11 - 21:01 Uhr

Ich habe bei meiner Maus auf anraten des kia auch mit der Beikost angefangen,da sie nicht genügend zugenommen hat.Sie fand Karotte auch ganz schrecklich und bekam Verstopfungen.Hab dann Pastinake und auch Mais probiert...hat sie beides geliebt.Das Stillen haben wir aber trotz Beikost beibehalten.
Mittlerweile ist sie 19 Monate und stillt noch immer gerne!!!#verliebt

Beitrag von strubbelsternchen 23.03.11 - 21:02 Uhr

Hallo,

Karotte mochte mein Kleiner anfangs auch überhaupt gar nicht, deshalb haben wir mit Kürbis angefangen und dann Pastinake. Ging ohne Probleme.
Er liebt Kürbis immer noch sehr, vorallem gemischt mit Kartoffel + Apfel.
Und Süßkartoffel verschwindet auch wie nix im Mündchen. ;-)

Kann aber auch sein, das sie einfach noch nicht beikostreif ist. Dann würde ich noch etwas abwarten und dann nochmal auf's neue versuchen.

Gute Tipps findest du auch hier:
http://www.babyclub.de/magazin/babys-erstes-jahr/babyernaehrung.html

LG#winke