immer wenn ich schwanger bin kommen nur noch rechnungen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von traumkinder 23.03.11 - 17:23 Uhr

das ist doch echt unmöglich!!!! seit januar sind es mehr als 3000€ euro... ich versteh das einfach nicht :-[


können die sich nicht rechtzeitig melden????


bsp: seit november warten wir auf die abschlagsrechnungen für den strom! jetzt kam sie: nachzahlung 700€ :-[

mein mann kommt an: brauche neue sommerreifen & Felgen, Rechnung
800€ :-[

Rechnung des alten Vermieters von 11/2010 zahlbar binnen 1 Woche-> 400€ :-[

weitere Rechnung aus 2009, zahlbar binnen 14 tagen-> 300€ :-[

Schornsteinfeger 12/2010 - 100€ kam Anfang März 2011

Hallo??? Können die die nicht sofort bearbeiten?? Muss das immer wochen und Monate dauern???? ich bin grad einfach nur total sauer und hab schon bauchaua #schmoll mein armer bauchzwerg #schmoll


#sorry #schein aber das musste mal raus!!!!!!!!!!


kennt das jemand von euch???


hatte das in der letzten ss auch schon... da kam eine rechnung nach der anderen und alle nicht von vor 14 Tagen, sondern Monate zurückliegend, nur eben jetzt erst geschrieben #schwitz aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaargh... #schmoll



wer schickt mir ein paar frühlingsgefühle für meinen bauch???

Beitrag von dnj 23.03.11 - 17:29 Uhr

Hmmmm es ist ja immer so das alles auf ein mal kommt aber ist halt so und diese Rechnungen waren ja auch bekannt zum größten Teil oder dann legt man ja eh Geld dafür zurück! #gruebel

Beitrag von traumkinder 23.03.11 - 17:30 Uhr

also ich lege mal eben nicht 3000€ zurück ;-)

Beitrag von dnj 23.03.11 - 17:34 Uhr

War ja auch nicht böse gemeint...! Ärger dich nicht! Ist nicht gut fürs Baby! Ist Ratenzahlung vieleicht ne Option?

Beitrag von traumkinder 23.03.11 - 17:37 Uhr

das mag ich noch weniger ;-)


dann hab ich jetzt zwar weniger auf einmal, aber davon wirds auch nicht weniger :-p nee nee, wir haben das geld ja zum glück auf der seite gehabt!! aber es ist extrem belastend, wenn die summe die man zwar als rücklagen für notfälle usw spart, dann auf einmal fast komplett weg ist!! ich komme dann nur ins schwitzen und hoffe das die waschmaschiene nicht kaputt geht und mein auto heil bleibt und und und #schwitz



hach ja... wird schon, muss ja ;-)


danke für deine antworten!!! #liebdrueck

Beitrag von francie_und_marc 23.03.11 - 17:29 Uhr

Hallo!

Du kannst dich bei manchen Sachen auch vorbereiten. ;-) Zum Beispiel schreibe ich jeden letzten im Monat alle Zählerstände auf und schaue wieviel wir verbraucht haben. Ich weiß ja wann abgelesen wird und ungefähr die Rechnung kommt. Somit konnte ich mich jetzt im März auf eine Nachzahlung vom Wasser einstellen. Unmöglich ist natürlich das die Rechnungen stets zu spät kommen und dann alle auf einmal. ;-) War diesen Monat bei uns auch der Fall. Gut wir waren vorbereitet aber trotzdem ist es immer ein Schlag. ;-)

Leider ändert sich nichts daran wenn du dich ärgerst. Also mache eine Haken hinter und gut ist. Freue dich auf deinen nächsten US wo du deinen Krümel wieder siehst.

Liebe Grüße Franca

Beitrag von traumkinder 23.03.11 - 17:31 Uhr

wir sind ja in gewisser hinsicht auch vorbereitet, aber es ist #augen wenn alles auf einmal kommt!!! das ist es was mich so nervt!!


wenn die mal zeitnah alles verschicken würden wär das ja kein thema ;-)



hach ja... mein bauchi tut immer noch weh #schmoll

Beitrag von runa1978 23.03.11 - 17:32 Uhr

Öhm, bei mir hat das gar nichts mit meinem körperlichen Zustand zu tun.

Immer wenn ich denke, diesen Monat kannst Du dir oder uns mal was richtig tolles gönnen.... RECHNUNG!! #aerger

Ich freue mich jetzt auf die Steuererstattung!! Und die ist nur für uns #schein

Mit sonnigen Frühlingsgrüssen

Runa #ei 30 SSW

Beitrag von traumkinder 23.03.11 - 17:35 Uhr

ich danke dir!!!


ist doch selten blöd oder??? habe mir so schöne gartenmöbel und blumen/bäume gekauft, weil neben dem sparen noch geld über war und dann buuuuuuuuums....


klar weiss ich jetzt schon das mein mann auch neue winterreifen braucht (im übrigen wieder 600€ #schwitz ) aber wenn zwischendrin immer wieder was anderes kommt... wie z.bsp das er sein auto kaputt fährt :-[:-[:-[



ich ziehe mich mit deinen frühlingsgrüßen zurück und geniesse meinen tee, den ich mir jetzt machen werde!!


dankeschön #winke

Beitrag von siem 23.03.11 - 18:26 Uhr

nicht schön.
hätten sommerreifen auf felgen nicht auch billiger sein können als 800 euro?!
wir haben um glück alle rückstände im auge bz nix weiter offen und schon gar nicht von 2009.

aber auch wir scheinen einen ss-fluch zu haben:

1 ss- fg
2 ss-im 5 monat habe ich den nachbarn meiner eltern tot im garten gefunden
3 ss- im 3 monat mußte ich unser pferd nach 12 jahren einschläfern lassen
4 ss- wieder fg
5 ss- bin nun im 4 monat und habe angst, dass irgendein todesfall kommt. meine großeltern sind leider nun solche kandidaten vom alter und erst recht von der gesundheit her.und unsere hündin müssen wir nun nach 10 jahren sterilisieren lassen und ich habe wirklich bedenken sie in narkose legen und operieren zu lassen.
wenn bei uns leben kommt scheint immer eins im unmittelbarem umfeld zuende zu gehen :-(

lg siem 14 ssw

Beitrag von traumkinder 23.03.11 - 18:39 Uhr

das war schon das günstigste!! 605€ die reifen (die mussten neu sein, denn die gebrauchten haben immer irgendwas) - bei den felgen haben wir das billigste und einfachste gebraucht genommen 250€ - oh dann sinds ja sogar 855€.... die felgen kosten sonst gebraucht 350-400€


wie du siehst...



ich drücke dir die daumen das alles gut geht!! versuch nicht so negativ zu denken!!


denk dran: für jede tür die sich schliesst öffnet sich eine neue!!!!


#liebdrueck

Beitrag von cloclo 23.03.11 - 18:48 Uhr

Waaaou, das mit dem letzten Satz trifft auch bei mir zu. Jahrelang hatten wir probiert ein Kind zu bekommen, und als jemand den wir kannten gestorben ist, wurde ich schwanger. Beim zweiten war es auch so, es war mein eigener Vater. Beim dritten kenne ich sogar 2. Eine verstarb an Krebs, die andere hatte Herzinfakt. Wirklich seltsam, aber bei mir ist es wirklich so#kratz

Beitrag von siem 23.03.11 - 20:48 Uhr

ja, merkwürdig,oder? wenn die ss hielt ging jemand anderes, oder eben die ss und kein anderer todesfall.
haben auch jahrelang versucht schwanger zu werden. die ersten 2 von 5 ss waren bei uns auch künstlich.
lg siem