Waschmaschine mit Tierhaarfunktion

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von hamone 23.03.11 - 17:33 Uhr

Hallo!

Da mich die vielen Katzenhaare auf der Wäsche so furchtbar nerven, habe ich letztens über den Kauf einer neuen Waschmaschine nachgedacht. Bei einem Händler sah ich eine Waschmaschine mit Tierhaar-Funktion (pet hair removal wird's auch genannt).

hat jemand erfahrung mit diesen geräten? was hat diese maschine so besonderes an sich und zahlt sich die investition aus?

ich bin schon gespannt auf eure erfahrungen!

Beitrag von katel84 23.03.11 - 18:06 Uhr

Das würde mich auch interessieren ,, bin auch total abgenervt von den haaren die auch nach dem waschen als noch an den kleidern sind

Beitrag von hamone 24.03.11 - 15:14 Uhr

ja, zum beispiel. die habe ich auch im internet gefunden. bei einem händler hab' ich eine von miele (glaub' ich) mit "tierhaarfunktion" gesehen.

hast du erfahrung mit dieser art von geräten??

lg

Beitrag von mloda 23.03.11 - 19:59 Uhr

Waschmaschine allein reicht bei unseren 3 Fellmonstern auch nicht, wenn sie grad im Fellwechsel sind.
Allerdings hat sich der Trockner gut bewährt.

Beitrag von locke153 23.03.11 - 22:08 Uhr

Hallo!

Klärst Du mich bitte auf, warum sich
der Trockner bewährt hat?

Gehen die Haare damit von Kleidung,
Decken usw. Wenn ja, hast Du hiermit
den ultimativen Tipp für mich :-)

Grüße
locke153

Beitrag von melcha 23.03.11 - 22:48 Uhr

Huhu!

JAAAAAA :-)

Der Trockner nimmt, ich sag mal 95%, der Haare und Fussel von der Kleidung. Unfassbar was da nach einer Ladung rausgesaugt wurde!!! #zitter

Lg Melcha

Beitrag von frosch1982 24.03.11 - 08:44 Uhr

Das mit dem Trockner stimmt wirklich, um Strom zu sparen hänge ich die Wäsche erst auf, und wenn sie trocken ist kommt sie noch 10 min in den Trockner.
Und wenn ich die ganzen Hundekörbchen und Decken wasche sauge ich danach die Waschmaschiene raus, dann ist es auch nicht ganz so schlimm.

Beitrag von fuxx 24.03.11 - 12:31 Uhr

Kauf def. den Trockner und keine neue Waschmaschine.
Bin immer wieder überrascht, was da alles im Flusennetz hängen bleibt.

Beitrag von hamone 27.03.11 - 19:07 Uhr

Funktioniert das ganze auch mit diesen sogenannten "Waschtrocknern" - also wo Waschmaschine und Trockner in einem Gerät sind??

Das wär auch eine gute Alternative eigentlich!




...ich kann aber blöde fragen stellen... ;-)