Schwangerschaft und Dauerwelle

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mahaluma 23.03.11 - 17:57 Uhr

Ja, ich weiß, die meisten werden jetzt wahrscheinlich dagegen wettern. Wollte abgesehen davon mal fragen, ob es Schwangere gibt, die das mal gemacht haben. Wie bedenklich findet ihr es wirklich?

Beitrag von runa1978 23.03.11 - 18:01 Uhr

Ick würd ja meine Fritte fragen....

Ich würde die Friseurin fragen....

#rofl

Ich kenne mich mit Dauerwelle nicht aus, habe die letzten 6 Jahre sehr kurze und sehr blondierte Haare getragen. Die Blondierung geht in den SS nicht, da mir die Kopfhaut wegätzt... Nun bin ich erstmal dunkel und für meine Verhältnisse lang - aber wenn der Pups draußen ist... ab zu meiner Fritte #rofl

LG, Runa

Beitrag von caroline75 24.03.11 - 09:26 Uhr

Ich hab Friseuse gelernt und wir haben damals festgestellt, dass bei Schwangeren die Dauerwelle meist nicht "richtig wird" also das ergebniss nicht zufriedenstellend ist und deshalb haben wir davon abgeraten. irgendwie sind die Haare in der Zeit imun dagegen#rofl
Gefährlich ist es mit den heutigen Produkten nicht mehr.

Hoffe ich konnte helfen

LG

Caroline mit Zwerg 13+5