Suche neutrale Meinung !

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Lesen Sie bitte unsere
Ratschläge für den sicheren Handel im Internet!

Bitte beachten Sie folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • nur eine Diskussion mit Angeboten (inkl. Alben etc.) und eine andere mit Gesuchen pro Tag
  • Alben etc. nur einmal am Tag posten
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten, Selbsthergestelltes oder ähnliches (Im Zweifel bitte erst bei uns nachfragen)
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Die Päckchen-Liste hilft dabei, Käufer und Verkäufer besser kennenzulernen oder zu bewerten.

Beitrag von kugelblitzdsl 23.03.11 - 17:58 Uhr

Irgendwie habe ich das Gefuehl ich mache was falsch!


Biete ich mein Album zur falschen Zeit an oder gar falsch?

Sind meine Sachen nur noch Schrott?

Ich hoffe natuerlich nicht, aber vielleicht schaut mal einer und klaert mich auf was ich falsch mache?

Ich will kein Jammerposting, sondern wirklich einen Rat.... irgendwie scheine ich es falsch anzubieten!

Hmmmmm....


Dabei hab ich doch (meiner Meinung nach) gute Preise.

Bitte schaut mal:

http://mj.myalbum.com/

Danke #blume

LG Mone

Beitrag von tanjawielandt 23.03.11 - 18:23 Uhr

Ist die Regenhose noch zu haben ???

Beitrag von kugelblitzdsl 23.03.11 - 18:27 Uhr

Hallo,

ja ist sie :-)

LG Mone

Beitrag von littleblackangel 23.03.11 - 18:27 Uhr

Hallo!

Ich fange einfach mal damit an, wie ich schauen würde...

Ich suche für meinen Großen Gr.92/98/104...
Wenn ich nun also ind 92er Album hinein schaue, dann sehe ich zum einen ungebügelte Sachen, ein verzogenes T-Shirt...aber alles in allem eher veraltete/aus der Mode gekommene Sachen.
Nun weiter zum Album Gr.98...gebrauchte Schlafanzüge für 2-3Euro sind nicht richtig günstig. Wenn man da noch Versand dazu rechnet, kann man besser bei Aldi für 3,99Euro neue kaufen.

Falls ich nun 1-2Teile gefunden hätte, schaue ich weiter im 104er Album und da ist dann nur eine Jacke drin, absolut nix für die Jahreszeit jetzt und leider auch ohne Preis. Kommt also auch nicht in Frage.

So, dann schließe ich dein Album wieder, weil es sich einfach nicht lohnt, für 1-2Teile bei dir nach dem Versand zu fragen.

Teilweise sind deine Preise völlig in Ordnung, aber teilweise auch zu teuer wie zB bei fleckigen Sachen. Die bekommst du auf jedem Kindertrödel hinterhergeschmissen und du willst teilweise 1-2Euro haben, wobei man nicht weiß, ob die Flecken wieder raus gehen.


Das ist nun wirklich nicht böse gemeint, nur meine ehrliche persönliche Meinung! Vielleicht hilf sie dir weiter!

Lieben Gruß und noch viel Glück beim Verkaufen!

Beitrag von kugelblitzdsl 23.03.11 - 18:29 Uhr

Lieben Dank!!!

Ich danke Dir! Also buegeln, und fleckiges eher verschenken!

Ist ja auch eigentlich wahr...

DANKE #herzlich

LG mone

Beitrag von gaeltarra 23.03.11 - 18:55 Uhr

Hi

ich finde, wenns ein kleiner Schattenfleck ist, der nicht weiter auffällt, muss man Kleidung nicht unbedingt verschenken! Aber eben den Fleck angeben - wenns ansonsten qualitativ hochwertige Marke ist, kann man durchaus noch was dafür verlangen - nicht die Welt, aber umsonst auch nicht (natürlich nicht für total verfleckte, ausgewaschene, verzogene und womöglich kaputte Kleidung).

Wenn es für den Kindergarten ist, kann man natürlich "neu" kaufen - nur: schwuppdiwupp schon ist der erste Fleck drin. Viele kaufen daher lieber gebrauchte Ware und für das eingesparte Geld (Kleinvieh macht bekanntermaßen auch Mist) mal ein Sahnestückchen.

VG
Gael

Beitrag von thalia.81 23.03.11 - 18:43 Uhr

Ich kann nur für mich sprechen und ich hoffe, du nimmst mir nicht übel, was ich jetzt schreibe #liebdrueck

1) ich finde dieses Album komisch, ich gucke viel lieber Picasa- und Magix-Alben an. Ist aber Geschmacksache. Bis ich hier die Preise gefunden habe #schwitz

2) für mich käme nur die Ordner Größe 74+ 80 infrage und die fangen schon mit etwas für mich total Altmodischem an. Gefallen mir schon die ersten beiden Sachen nicht, schaue ich gar nicht erst weiter. Du siehst ja auch anhand der Besucher, dass die ersten Sachen angesehen werden und dann nicht mehr so oft auf die Bilder geklickt wird

MIR sind die Sachen zu unmodern und dafür natürlich zu teuer. Die würde ich auch wenn ich sie geschenkt bekäme, meinem Sohn nicht anziehen. Das klingt sicherlich viel arroganter als ich es meine. Aber wie gesagt, auch das ist Geschmacksache und glücklicherweise ist nicht jeder ist so wie ich ;-) Meinen Sohn kleide ich mit einer Wonne ein und kaufe da halt dann auch schöne Sachen, für mich schöne Sachen. Mir ist es weder egal, was ich anziehe noch was mein Kind anzieht und da gebe ich auch gerne mehr aus.

3) Ich stehe auf Detailbilder #schein Nahaufnahme vom Stoff, Bild etc. Wobei deine Fotos echt nicht schlecht sind. Manchmal sehe ich Alben, da erkennt man kaum das Kleidungsstück auf den Bildern #schein

Nicht böse sein, ja? #liebdrueck

Ach so und
4) Sachen bügeln! Klar, man muss Babykleidung nicht bügeln, aber das sieht viiiiiiiiiiel schöner und geplegter aus. auch wenn ganz viele Mamas das anders sehen und die kleinen Teile nicht bügeln. Das geht so fix, Bügeleisen drauf u fertig. Dafür gleich ein viel besseres Ergebnis #freu


LG
Thalia

Beitrag von tatte74 23.03.11 - 18:44 Uhr

Hey Mone,

mir geht es ähnlich, habe mir vor 3 Wochen sehr viel Mühe gegeben, bei der Neugestaltung meines Albums.
Habe stundenlang Foto´s gemacht (über 100 Artikel) und beschriftet.

Verkauft habe ich mäsig, Rückmeldungen bekommt man oft keine. Und die richtigen Suchthreads waren auch nicht dabei, und wenn doch mal eins passte, bekam man auch keine Rückmeldung.

Habe mir letztes Wochenende dann nochmal arbeit gemacht und neu fotografiert, Sets zusammengestellt und alles zu ebay hochgeladen.
Ich hoffe, das das jetzt besser anläuft.

Vielleicht ist der Marktplatz auch einfach nicht mehr das was er "früher" war. Die vielen Betrüger/innen, die unterwegs waren. Ich selbst merke auch, das sich mein Kaufverhalten verändert hat. Ich stöber am liebsten in Alben von "alten Bekannten".

Und Threas mit der Überschrift: "Ihr könnt mich mal...." oder ähnlich unkonkret sind persönlich nicht nach meinem Geschmack. Ich mag die konkrete Ansage, denn da kann man direkt sehen, ob sich das stöbern für einen lohnt oder nicht.

LG Tatte