schwanger trotz Kupferspirale

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ayescha 23.03.11 - 18:14 Uhr

hi mädels
ich hab seit august 2010 eine Kupferspirale, nun hab ich diesen monat erst ganz normal meine periode bekommen un ca 1-2 wochen danach hatte ich wieder eine leichte blutung 2-3 tage, dachte das kommt vom stress oder so das ist jetzt fast ne woche oder so her, nun hatte ich seit heute morgen unterleibschmerzen un mir war übel un hab mich schwanger gefühlt also habe ich grad einen sst gemahct un der war POSITIV
nun werde ich morgen zum FA gehen, eigntl. wollte ich ja wechseln, aber weiß jetzt nicht ob ich das einfach so kann weil sie hat mir ja die kupferspirale eingestzt also sollte ich ja auch zu ihr aber ich fühl mich iwie nicht ernst genommen bei ihr, was meint kann ich einfach zu nem anderne oder sollte ich doch lieber bei ihr bleiben
und was wird jetzt eigntl. gemacht mit der Kupferspirale? hatte jmd schon trotz kupferspirale ein baby auf die welt gebarcht

Beitrag von ladyphoenix 23.03.11 - 18:25 Uhr

Huhu
also dieses Phänomen 'Schwanger trotz Kupferspirale' ist echt häufig ;-)
Meine Mama selbst ist mit KuSp schwanger geworden, hats aber leider verloren, die Stieftochter meiner besten Freundin ist auch schwanger geworden, hats abgetrieben und eine Freundin meiner Mutter, dessen Tochter ist auch trotzdem schwanger geworden und hats bekommen :-)
Also ist es sehr gut möglich, dass du trotzdem schwanger geworden bist. Geh schnellstens zum Doc und lass die Spirale ziehen, sonst kann sie dem Baby schaden, dannach kannst du entscheiden, ob du das Kind bekommst oder nicht, aber raus muss sie dann erstmal.
Natürlich kannst du auch den Arzt wechseln, wer die Spirale gesetzt hat, is völlig egal. Wenn du dich bei deinem FA nicht wohl fühlst, dann geh zu einem Anderen und schildere die Situation, das ist überhaupt kein Problem.

Ich drück alle Daumen und wünsche alles Gute
LadyPhoenix

Beitrag von ayescha 23.03.11 - 18:29 Uhr

danke für deine Antwort, das baby werde ich auf jeden fall behalten wollen, also ich geh morgen dann zum FA