Frage:tieflieg.plazenta und mutterpasseintrag

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von trinchen2010 23.03.11 - 19:13 Uhr

hallo,
war am montag bei doc. es wurde eine tiefliegender plazenta festgestellt,aber wie tief weis ich auch nicht! also als kommentar steht im pass Hwa,tief! heißt das hinterwandplazenta??? also ich geh davon aus das es so da steht,ihr wisst ja ärzte haben eben ne arztschrift! sie meint ich soll mich stark schonen! naja ich hab heut mal ein wenig was gemacht,aber nix besonderes,nur mal zum kühlschrank oder briefkasten und zugegeben ein wenig staub gewischt (ja ich weis) und dann fing es an beim laufen weh zu tun und im UL zu ziehen,wenn ich liege is es weg! meint ihr das es was damit zu tun hat? ich weis nicht wirklich was daraus werden kann!
wer hat das auch?
ab wann s es bei euch hoch gewachsen?
lg

Beitrag von maus29 23.03.11 - 19:22 Uhr

Hi #winke
bei meinem letzten Besuch beim FA wurde auch bei mir gesagt das ich eine tiefsitzende Plazenta habe, das macht dem baby nix aber wir dürfen nicht #sex haben #schmoll naja alles zu wohle des Kindes.
Morgen habe ich wieder nach langen 4 Wochen einen Termin beim FA mit Screening #huepf mal schaun was sie jetzt sagt ob die Plazenta hoch gewandert ist oder immer noch tief ist.

LgMaus29

Beitrag von eymama 23.03.11 - 19:47 Uhr

Ja heißt, tiefsitzende Hinterwandplazenta.
Alles nicht schlimm.
Hab das selbe auch in der ersten ss gehabt und jetzt wieder.

Solange der Geburtsweg frei ist, und das ist er mit sicherheit, sonst hätte dein fa was gesagt, ist das null und gar nicht schlimm