Ab wann habt ihr die Umbauseiten beim Bett benutzt?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von ninschn82 23.03.11 - 20:06 Uhr

Hallo

Eine Teilfrage steht ja schon oben, aber zur Vollständigkeit hier nochmal komplett #freu

1) Ab wann habt ihr den Schlafsack gegen eine Decke ausgetauscht? Meine Maus dreht sich noch ungefähr geschätzte 100 mal in der Nacht wie ein Kreisel und da wäre mir die Decke noch zu unsicher, oder wie seht ihr das?
2) Ab wann habt ihr die Gitterstäbe vom Bett abgebaut und die Umbauseiten oder halt Kleinkindbett benutzt?
Bisher begnügt sich meine Maus noch im Bett zu stehen, Licht an zu machen und zu rufen, aber ich möchte es auch gar nicht erst provozieren, dass sie das Klettern beginnt ...#nanana

Vielen lieben Dank schon mal im Voraus für eure Antworten!

Liebe Grüße
Nina


Beitrag von sonnenschein211104 23.03.11 - 21:50 Uhr

Hi!
1) bei der Großen mit 3 - als sie trocken wurde; bei der mittleren mit 1 1/2 - die große Schwester war halt Vorbild!

2) die große bekam mit 2 1/2 das große Bett, die kleinere mit 20 Monaten das Juniorbett (umgebautes Babybett)- da sie trotz geöffneter Stäbe drübergeklettert ist. Gitterstäbe raus mit 2 bzw 1 1/2
LG Steffi

Beitrag von ninschn82 26.03.11 - 19:53 Uhr

Hey,
danke für deine Antwort.
Ist ja irre, wie unterschiedlich das deine Kleinen gemacht haben.

Unsere ist zur Zeit noch allein, daher lehne ich mich mal ein wenig an die Zeiten deiner Großen ;-)

LG Nina