Bechermethode

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von jenny2086 23.03.11 - 20:31 Uhr

versucht hier jmd. per bechermethode schwanger zu werden ???

bitte um antwort.. gerne auch per VK

lg jenny

Beitrag von miltos 23.03.11 - 21:02 Uhr

sollte ich mal nach fünf negativen icsis und zwei negativen kryos versuchen
vielleicht klappt das ja!

Beitrag von laila10 23.03.11 - 21:06 Uhr

hab ich grad von einer gelesen#pro

die dame hatte ne IUI und 2 icsis, alles negativ
hat es dann mit dierser Methode probiert und es hat wohl geschnaggelt;-)

Beitrag von miltos 23.03.11 - 21:10 Uhr

na dann der jenigen herzlichen glückwunsch!!!!!

Beitrag von madigaa 23.03.11 - 21:35 Uhr

Wie viele Zyklen "bechert" ihr denn schon???

Beitrag von jenny2086 23.03.11 - 21:53 Uhr

im oktober 2 mal und diesen monat 2 mal...

Beitrag von madigaa 23.03.11 - 22:03 Uhr

und wieso fragt ihr dann im Fokiwu???#kratz
sorry, wir pumpen hier uns mit Hormonen voll, um nach zahllosen Monaten / Jahren zum Erfolg zu kommen..

Beitrag von katici 23.03.11 - 23:26 Uhr

aber das gehört doch eigentich schon hierher oder wieso nicht?
Das macht man doch nur,wenn man Probleme hat, natürlich schwanger zu werden...-läuft doch ab wie ne iui.

Beitrag von majleen 24.03.11 - 08:00 Uhr

Na ja, es ist schon was anderes, wenn man nie natürlich schwanger werden kann, weil es eben eine gleichgeschlechtliche Beziehung ist.

Beitrag von katici 24.03.11 - 15:33 Uhr

das ist wieder so ein Thema, wo es Für und Gegen gibt.
Wenn ich eine Frage zu einer solchen Methode hab, dann stell ich die dort, wo ich Antworten bekomm. Also hier. Da spielt es ja erstmal keine Rolle, ob ich so schwanger werden kann oder nicht.
So wie ich für Ovutest und Co ins normale Kiwu gehen würde, obwohl ich keine Kinder auf natürlichem Weg kriegen kann.
Es geht ja um die MEthode und nicht um die Frage, ob sie Kinder kriegen kann.
Wenn sie Frauen liebt, kann sie halt nunmal nicht einfach so schwanger werden...;-)

Beitrag von majleen 24.03.11 - 16:20 Uhr

Ich würde jetzt trotzdem mal behaupten, daß die allerwenigsten hier mit der Bechermethode arbeiten ;-)

Wünsche natürlich trotzdem viel Glück #klee

Beitrag von passion81 23.03.11 - 22:00 Uhr

darf ich mal blöd fragen was die bechermethode ist?

Beitrag von katici 23.03.11 - 23:25 Uhr

Sperma in den Becher, aufziehen und ab damit an den Muttermund bzw, in die Gebärmutter...