Artikel zurück nehmen

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von maddi2704 23.03.11 - 20:39 Uhr

Hallo,
ich habe vor ein paar Tagen ein Handy verkauft.
Das Handy gehörte meiner Schwester und sie hat es vielleicht 2 Monate genutzt.
Als sie das Handy zu letzt benutzt hatte funktionierte es noch (ich war dabei).Sie hat ihre Daten gelöscht und danach habe ich es sofort in den Orginalkarton gepackt und nicht wieder raus genommen/benutzt.

So,nun schreibt der Käufer,dass das Touch nicht funktioniert obwohl ich das nicht bestätigen kann.

Ich bin Privatverkäufer und habe eine Rcknahme,Garantie ausgeschlossen.

Habe mir leider nicht die Seriennummer aufgeschrieben und habe Angst,dass er mir dann ein anderes zurück schickt.

Was mache ich denn jetzt?

LG

Beitrag von katrinredrose 23.03.11 - 22:04 Uhr

gar nix.
du bist privatverkäufer.
keine garantie keine rücknahme.
steht auch im angebot drin.

Beitrag von maddi2704 23.03.11 - 22:29 Uhr

Dann werde ich bestimmt eine negative bekommen.
Kann mir auch nicht vorstellen,dass plötzlich das Touch nicht mehr reagiert.

Danke

Beitrag von parzifal 23.03.11 - 22:51 Uhr

Heißt zwei Monate benutzt, dass es vor zwei Monaten gekauft wurde?

Dann bestehen noch Gewährleistungsansprüche.

Beitrag von myimmortal1977 24.03.11 - 01:10 Uhr

Wann hatte Deine Schwester das Handy denn gekauft?

Wenn noch Gewährleistungsansprüche zu erwarten sind, versuche dem Käufer die original Rechnung zukommen zu lassen. Dann kann er beim Hersteller Ansprüche geltend machen und bekommt ggf. ein ganz neues Handy im Tausch oder das wird repariert.

LG Janette

Beitrag von arienne41 24.03.11 - 07:15 Uhr

Hallo

Wenn es ein Vertragshandy ist sollte die Seriennummer eigentlich im Vertrag stehen. Sollte es eine Vertragsverlängerung sein soll deine Schwester mal Ihren Anbieter anrufen denn auch da denke ich das er die Seriennummer hat.
Auf der Quittung steht auch die Seriennummer entweder habt ihr sie ja mitgeschickt denn es ist ja noch lange Garantie drauf oder deine Schwester hat sie noch.
Ferner kann deine Schwester sich eine Ersatzquittung besorgen da steht auch die Imei Nummer drauf :-) Entweder im Laden oder beim Anbieter.
Es kann natürlich auch sein das der Käufer einfach Recht hat dann kannst du ihm den Garantiebeleg schicken (per Einwurfeinschreiben) oder es doch zurücknehmen.

Beitrag von maddi2704 24.03.11 - 11:45 Uhr

Hallo,
also das Handy hat sie zu Weihnachten bekommen.
Ich hab es selber bei ebay gekauft.
Hab die Rechnung gestern erst nach ewigen suchen gefunden und dies auch den Käufer mitgeteilt.
Bisher hat er sich noch nicht weiter gemeldet.

Ich hoffe das sich alles klärt.


LG und danke :-)