Welchen Jogger- Tipps???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von lilaleo 23.03.11 - 20:57 Uhr

Hallo zusammen,

wir haben schon einen Buggy (Moon Kiss) mehr so für die City, da wir aber aufm Dorf wohnen und der Kinderwagen mit Sportwagenaufsatz nicht immer handlich ist, möchten wir einen Jogger kaufen und natürlich auch weil wir damit Inlinern und joggen wollen. Wichtig ist uns das die füße hochzustellen gehen, da der Kleine im Urlaub seinen Mittagsschlaf bestimmt drin machen wird. Luftbereifung und Handbremse. Achja er müsste schon groß genug sein, das man ihn bis circa 3 nutzen kann. Habt ihr eine Empfehlung für mich, die nicht 200 Euro übersteigt?

Vielen Dank im vorraus

Linda

Beitrag von nina1984 23.03.11 - 21:39 Uhr

Hey,

zum Joggen ist nur der TFK Joggster III, haben ihn für 200,-- inkl Babyaufsatz im Secondhandladen gekauft... Sein Geld auf alle Fäl,le wert.

Beitrag von lilaleo 23.03.11 - 21:55 Uhr

Hallo,

Ja ich hab auch schon super gutes von den Tfk modellen gehört. Aber man kann die Füße/Beine nicht in Liegeposition bringen, oder doch?

LG

Beitrag von doreensch 24.03.11 - 07:27 Uhr

viel wichtiger ist doch das der wahrlich für den Sport zugelassen ist und nicht nur Jogger heißt, oder nicht?

Beitrag von nina1984 24.03.11 - 09:21 Uhr

Und ich glaube schon, dass man die hochmachen kann, hab es aber ehrlich gesagt noch nicht probiert, da mein Kleiner nicht mehr im Wagen schläft.
Das dies wirklich der einzig zugelassene ist, hat sich die Frage doch erledigt, damit musst du dann wohl leben;-)

Beitrag von lilaleo 25.03.11 - 19:47 Uhr

Hallo,

danke für deine Antwort aber Tschuldige,ich steh gerade völlg auf dem Schlauch, von wem für was zugelassen?

LG
Linda

Beitrag von zambi30 24.03.11 - 11:17 Uhr

Hallo,
beim Joggster III kann man die Fußstütze hoch stellen. Bei den älteren Modellen geht das leider nicht. Meiner Tochter und meinem Sohn hat es nichts ausgemacht, dass die Beine ein wenig in der Luft hingen.
Gruß zambi