wie am besten ???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von claudi1188 23.03.11 - 21:04 Uhr

hallo ihr lieben


jetzt wird es ja immer wärmer und ich habe hier jetzt gelesen das manche nur noch ne decke auf den wagen machen ich dagegen habe noch ein kissen drauf .meine kleine wird am 4.4. 5 monate sie hat immer an einen la body, pulli, strupfi, hose, socken und ne jacke und mütze wird das zu warm???sollte ich doch lieber ne decke nehmen ich habe ja noch eine dünne andeckung für den fußbereicht ( wagen safety 1st)

Beitrag von innui 23.03.11 - 21:12 Uhr

Also ich halte es beim rausgehen wie zu Hause auch: Nackentemperatur testen.
Mein kleiner ist ein Heizöfchen, hat eine Normaltemperatur von 37,4 Grad und ich ziehe ihm zu Hause meist LA Body und Strampler oder LA Body, Sweat-Hose und Strümpfe an. Allerdings haben wir abends auch den Kamin an und es werden ruck zuck mal 25 Grad in der Bude. Wenns rausgeht kommt noch ein Sweat-Jäckchen, Schal und Mütze dazu und ab gehts je nach Wetterlage in den Dauni oder aber bei Temperaturen wie heute kommt die Kopfkissendecke um Einsatz.
Im Kinderwagen haben wir ein Lammfell untendrunter.

Damit fahren wir eigentlich ganz gut. Strumpfi ziehen wir selten an. Nur, wen wir zu Freunden gehen und ich die Raumtemperatur nicht abschätzen kann.

lg

Alex, mama von Nils 10 Wochen alt

Beitrag von sternchen7778 23.03.11 - 21:16 Uhr

Hallo,

bei uns hat es momentan morgens ca. 0-5 Grad. Da finde ich Deine Kombination noch ganz ok. Aber Langarm-Body und Strumpfhose hatten meine Jungs beide nicht an, solange sie im großen Wagen warm zugedeckt (oder alternativ im Fußsack) waren...

So ab 11 Uhr hat es aber schon ca. 15 Grad. Da finde ich es auf jeden Fall zu viel.

Letztlich entscheidet aber Dein Kind. Wie fühlt sie sich denn im Nacken an? Normal warm? Schwitzig? Davon würde ich es abhängig machen.

LG, #stern

Beitrag von claudi1188 23.03.11 - 21:19 Uhr

na sie ist schon immer warm deswegen weiß ich jetzt net so soll ich mal ohen kissen schauen und wenn der nacken kalt ist das nächste mal wieder kissen ??

Beitrag von sternchen7778 23.03.11 - 21:34 Uhr

Ich würde ihr eher mal weniger Klamotten anziehen (z.B. Kurzarm-Body und ohne Strumpfhose). Mein Motto war immer "So wie zuhause + Jacke + Mütze + irgendeine Decke.
Meine Meinung muss ja aber nicht die richtige sein... Generell bin ich aber immer davon ausgegangen, dass die Kleinen sich schon melden, wenn es ihnen unangenehm kalt wird...

Beitrag von binipuh 23.03.11 - 21:36 Uhr

Sehe ich auch so!

Beitrag von binipuh 23.03.11 - 21:17 Uhr

Hallo!

Wir waren heute den ganzen Tag unterwegs.
Der Kleine (knapp 4 Monate) hatte folgendes an:

Langarmbody
Hemd (bei nem normalen Pulli zieh ich ihm nen Kurzarmbody drunter)
normale Hose
Socken
Sommerjacke
Mütze

Wir haben nen Hartan mit Kombitasche, d.h. da ist auch ne Abdeckung drüber.

Ich pack immer noch ne Decke mit ein.
Die haben wir aber heute aber nur kurz gebraucht.
Ihm war schon recht warm.

Da hilft aber nur fühlen.

Gruß

Bini