Flaschenmilch warmhalten?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von elimausi 23.03.11 - 21:10 Uhr

Hallo,
wenn ich eine Flasche zubereite, wie halte ich sie am besten warm? Im Thermobag? Wie lange hält son ding warm? Darf man die Milch auch in Kostwärmer stellen? Wenn ja, wie lange?

Beitrag von charlotte300 23.03.11 - 21:15 Uhr

Hi,

so ein Thermoding hält nicht lang. Im Kostwärmer kannst du sie bis zu einer Stunde lassen. Alles was drüber ist, lieber neu anrühren.

#winke

Beitrag von lima123 23.03.11 - 21:15 Uhr

Hallo!

Wenn dein Kostwärmer ein Programm hat bei dem Milch konstant auf der gleiche Temperatur gehalten wird, dann kannst du das verwenden!
Ich verwerfe die Milch aber nach 1 - 1 1/2 Stunden!

Liebe grüße

Beitrag von binipuh 23.03.11 - 21:23 Uhr

Hallo!

Wir haben für unterwegs so ein Thermoding.
Für kurze Zeit ganz ok.

Milch sollte nicht zu lange aufbewahrt werden.
Aber irgendwie kann niemand genau sagen, was "zu lange" ist.
Meine Hebamme sagte mal, dass wenn das Kind bereits getrunken hat, die Milch nach ca. 1 Stunde weggeschüttet werden sollte.
Ansonsten gehts auch länger. Besser sei aber frische Milch.

Ich habe mir bei DM so Pulverportionierer gekauft.
Dann nehm ich immer heißes (Thermoskanne) und kaltes (normales kleines Fläschen) Wasser mit, bzw. nutze gleiches Prinzip zu Hause auch.
Wasser in die Flasche, Pulver dazu, schütteln, fertig.

Gruß
Bini

Beitrag von hailie 23.03.11 - 22:43 Uhr

Flaschenmilch darf man NICHT warmhalten!

Du darfst sie maximal eine Stunde aufheben und zwischendurch auch noch einmal erwärmen, sofern das nötig ist.

LG