Ferienbetreuung

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von mina.3 23.03.11 - 21:42 Uhr

Hallo, vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen. Meine Kleine kommt in diesem Jahr zur Schule. Zur Zeit bin ich noch arbeitslos, aber das soll sich ja bald mal ändern. Nur leider habe ich gar keine Ahnung, wie ich die Betreuung während aller Schulferien organisieren sollte. Ich bin ganz alleine, kein KV, keine Omas oder andere Familienmitglieder, die sich kümmern.
Wie organisiert ihr denn die Ferienzeiten?
Lieben Gruß, mina

Beitrag von arienne41 23.03.11 - 22:09 Uhr

Hallo

Hast du dein Kind nicht im Hort angemeldet?
Der Hort hat in den Ferien auf.

Beitrag von mina.3 23.03.11 - 22:41 Uhr

Danke für die Antwort, arienne41. Es gibt bei uns im Ort keinen Hort und keine Ferienbetreuung in der Grundschule...
Ich frage mich wirklich, wie andere Alleinerziehende das organisieren...

Beitrag von lunacy 24.03.11 - 08:59 Uhr

Dann wird es sicherlich andere Mütter geben, denen es ähnlich geht. Frag doch mal rum, vielleicht jetzt schon im Kindergarten oder später die Mütter der Schulfreundinnen Deiner Tochter.

Ich regle das mit einer anderen Mutter, deren Sohn bei der gleichen Tagesmutter ist, derzeit auch so: Beim Ausfall der Tagesmutter nehmen wir uns abwechselnd frei und betreuen dann jeweils das Kind der anderen mit.

Wenn der Kleine in den Kindergarten kommt hoffe ich, dass ich da auch jemanden finde, mit dem ich das so handhaben kann.

Ich drücke Dir die Daumen!

Beitrag von a11ure 24.03.11 - 19:38 Uhr

Für Kindergärten und auch Krippen gibt es eine "Notbetreuung" in Ferienzeiten, die natürlich extra kostet. Und ich kann auch noch nicht abschätzen, wie groß die Umstellung für die Kids in der Zeit ist.

Beitrag von 16061986 23.03.11 - 22:50 Uhr

Hast du vielleicht die möglichkeit in den ferien urlaub zu nehmen und das was ned reicht eventuell ne tagesmutter zu nehmen? sonst würde mich so spontan jetzt auch nichts einfallen.

Beitrag von xxtanja18xx 24.03.11 - 19:42 Uhr

Bei uns gibt es in allen Ferien ein Betreuungsangebot.

In den Sommerferien, sind es immerhin 3Wochen die mit dem Angebot gedeckt wären.

Lg

Beitrag von janamausi 24.03.11 - 21:13 Uhr

Hallo,

bei uns gibt es auch ein großes Ferienangebot. Teils von der Stadt, aber auch von Vereinen, wie Pfadfinder, etc.

LG janamausi