ich hab mich gestern geärgert!SILOPO

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von kyra01.01 23.03.11 - 21:44 Uhr

hallo ich fang mal so an kennt einer den spruch wenn man keine ahnung hat einfach mal fre... halten???

ich war gestern arbeiten und da war die cousine von meinem ex-feund da!
eig.kommen wir gut miteinander aus sie nennt mich immherin noch süße!
sie hat 2 kinder auf die ich früher oft ausgepasst habe!
auf jeden fall meinte sie dann sie wäre froh wenn 19:45 uhr wäre dann wären die kinder endlich im bett!
ich meinte dann jaja ich freu mich manchmal auf 22 uhr das emilia ins bett geht!das sind dann so tage wo ich sie erst um 19:00uhr abholen kann bzw gebracht kriege und dann schläft die im auto ein und ist naürlich fit!
die cousine meinte dann ich sollte das buch "jkksl" nehmen!
eine woche konsequent! ich meinte dann nur das das für mich nicht in frage kommt da ich sie nicht schreien lasse und ich nicht will das sie vertrauen zu mir verliert und das das buch ein rotes tuch ist!
das artete dann in einer diskussion aus!
meine kollegin is dann dazwischen und meinte jeder so wie er das für richtig hält!
DANKE
ich hab mich so gerärgert warum wisen alle immer alles besser???(und haben keine ahnung)
sie kennt emilia NICHT (1 mal im cafe gesehen)
ach, ich meinte dann da sich emilia nachts wenn sie wach wird mit ins bett nehme boar da ist die richtig laut geworden und meinte das wäre absolut schei... und ich sollte das sofort lassen!
HALLO???
mein kind! meine sache!
sorry für das#bla aber ich hab mich echt geärgert!
lg kyra

Beitrag von lilalaus2000 23.03.11 - 23:07 Uhr

Hallo und um es kurz zu machen: Ich habe hier einiges bei urbiaMagazin gelesen:
http://www.urbia.de/magazin/baby/leben-mit-baby/jedes-kind-kann-schlafen-lernen?page=3

Kannst auch alle Seiten lesen. Ich bin ganz deiner Meinung.


Ja klar funktioniert das "schreien lassen" und für unsere Omas ist dieser Dr.Ferber ein Einschlafgott.


Bahhhh, nene, meine Maus muss sich nicht alleine in den Schlaf weinen, es reicht mir schon wenn sie beim Einschlafen manchmal weint - auch wenn ich da bin, weil sie gegen die Müdigkeit richtig kämpft!

Beitrag von dgks23 24.03.11 - 08:02 Uhr

Hallo!!

Ich würd mich da gar nicht ärgern. Jeder hat eine andere Meinung.
basta!

Wen du dein Kind nicht schreien lassen willst- dann ist das auch gut so.
Und wenn deine Kleine bei dir schläft auch inodnung- es müss für euch passen!

LAss dich nicht provozieren!

lg