Tragemamas- wie gegen die Sonne schützen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von hella10 23.03.11 - 23:19 Uhr

Hallo,
ich trage meinen Kleinen im Tuch. Er findet die Sonne soooo doof und weint nun die ganze Zeit, seit das Wetter so schön ist.
Am Tuch befindet sich ja kein extra Sonnenschutz, wie an manchen Tragehilfen. Was kann ich denn da machen? Er möchte so gerne in der Gegend herumschauen, also geht es nicht, ihn mit dem Tuch zu bedecken.
Ich habe alle Mützenvarianten durch (mit Schirm, Krempe...), aber irgendwie scheint die Sonne doch in die Augen.
Wie macht Ihr das?
LG, Hella

Beitrag von elistra 23.03.11 - 23:47 Uhr

wir haben mützen mit krempe genommen, reichte bei uns. meine kinder haben einfach den kopf auf die andere seite gedreht, die sonne kommt ja nie von allen seiten gleichzeitig.

ne sonnebrille wär ja sonst vielleicht was. hab ich letzten im zoo gesehen, leider saß das kind falschrum im bb und die ganze familie lief mit sonnebrille rum.

im sommer hab ich immer noch ein uv-schutztuch dabei um die arme/beine vor der sonne zu schützen, weil man ja nicht eincremen soll.

Beitrag von lilly7686 24.03.11 - 07:19 Uhr

Hallo

wie wärs mit nem sonnenschirm? sehen aus wie regenschirme.

lg