Stiftung Warentest oder welcher Geschirrspüler

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von spurv 23.03.11 - 23:40 Uhr

Hallo!

Unser Geschirrspüler fällt langsam auseinander.Es ist also demnächst Zeit für einen neuen.
Weiß jemand,welcher Testsieger bei Stiftung Warentest war oder welchen habt Ihr? Seid Ihr mit dem zufrieden?

Lg Danie

Beitrag von myimmortal1977 24.03.11 - 01:53 Uhr

Ich würde neben Waschwirkung und Energieeffiziens immer auf die Lautstärke Wert legen.

Hatte in meiner alten Wohnung einen von Siemens. Der war super leise.

Aktuell haben wir einen von Bauknecht. Und der ist ätzend laut.

Nur so als Tipp :-)

LG Janette

Beitrag von loonis 24.03.11 - 08:28 Uhr




Wir haben uns vor einigen Wo/Monaten für diesen hier entschieden:

http://www.amazon.de/Blomberg-smarTouch-wei%C3%9F-Geschirrsp%C3%BCler-Alphanumerisches/dp/B002E2STAK


Sind absolut zufrieden...

LG Kerstin

Beitrag von nina1984 24.03.11 - 09:22 Uhr

Auf keinen Fall Bauknecht oder Whirlpool. Unser 2 Jahre alter ist seit Monaten kaputt und wir nun heute endlich abgeholt. Unser neuer ist ein Bosch, der kommt aber auch erst heute, kann also noch nicht berichten...

Beitrag von flying-phoenix 24.03.11 - 09:41 Uhr

ich möchte von bomann dringend abraten, der wurde uns im elektrohandel (kein großmarkt, sondern kleiner fachmarkt) empfohlen. unser gerät ist jetzt 1,5 jahre alt und wir hatten schon den techniker da. das dingend spült nicht richtig, macht einen heidenlärm und ärgert uns mittlerweile so, dass wir den für nen schnäppchenpreis abgeben, weil wir uns nen siemens bestellt haben (dürfte die tage kommen).

siemens war gut in der stiftung warentest, aber nicht das gerät - die getesteten geräte von 2010 waren laut meinem mann nicht mehr erhältlich und wir haben uns fürs nachfolgemodell entschieden.

Beitrag von bu83 24.03.11 - 14:59 Uhr

Juhu,

Hier mal das testergebnis. Die vollintegrierten Modelle gibt es auch als teilintegriert.
http://www.test.de/themen/umwelt-energie/test/Spargeraete-Geschirrspueler-Technik-und-Nutzer-entscheiden-ueber-Energieverbrauch-1729190-1858118/
Lg

Beitrag von spurv 25.03.11 - 00:30 Uhr

Vielen Dank für Eure Antworten.Ich glaub,wir werden uns für einen Siemens entscheiden.

Lg