Kann PCO geheilt werden=?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von novembersonne2010 24.03.11 - 01:19 Uhr

Frage steht ja schon oben ...

lg

Beitrag von jenny140188-2009 24.03.11 - 07:09 Uhr

ne glaub net komplett aber so das du kinder bekommen kannst :-)

Beitrag von mama.ines 24.03.11 - 09:13 Uhr

pco kann geheilt werden!!!!!!!!!
zb wenn du pco bedingt durch schliddrüßenprobleme oder übergewicht hast!
mit den sd problemen bekommst du tabletten und dadurch kann sich alles wieder einpendeln und übergewicht =abnehmen!
wenn das nicht der fall ist kannst du noch eine antidrogene pille bekommen die musst du mindestens 3 monate nehmen bevor du sie abstezten kannst falls ein kiwu besteht und dann hast du 3 monate einen normalen zyklus und dann musst/kannst du sie wieder nehmen(es könnte aber auch sein das die alles schon einpendeld und dann nichtsmehr vom pco zu sehen etc ist!
und wenn das alles nicht hilft dann kannst du trotzdem schwanger werden durch medis oder du hast vll auch ab und zu einen es ,ambesten immer tempi messen denn auch wenn es bis zum es sehr lange dauert und frauenärzte sagen das das ei dann schon zu alt ist sind viele pcoler so schwanger geworden!
wenn du ein bischen deinen zyklus unterstützen willst nimm mönchspfeffer und kindleinkommtee das unterstützt zwar nicht ganz doll bei pco kann aber leicht unterstützend wirken!

lg ines die auch mit dem doofen pco zu kämpfen hat

Beitrag von caia 14.02.12 - 11:02 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

bei mir ist ein neues Operationsverfahren, die so genannte Ovarialdiathermie, durchgeführt worden, um alles etwas mehr in Lot zu bringen. Hierdurch kommt es zu einer Eröffnung und Entleerung all der kleinen randsständigen Eibläßchen. Der Eingriff (ambulant) ist einfach und komplikationsarm. Ferner kommt es zu keinem Gewebeverlust am Eierstock. ...seitdem bin ich auf dem richtigen Dampfer... mit regelmäßigem Zyklus und ordentlichen Werten. Zwar noch nicht wieder schwanger, aber nach der OP und vorausgeganger Fehlgeburt braucht alles seine Zeit, ...

gLG Caia