er ist weg

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von tomi80 24.03.11 - 07:18 Uhr

Tja dienstag bin ichvon der arbeit gekommen und er war weg. Zack alles mitgenommen was ihm gehört. So und nun der hammer wir haben nicht verhütet, schon seit zwei jahren nicht. Aber bewußt, tja hab noch keinen test gemacht aber hab keine anzeichen für mens. Oh gott ich könnte kotzen. Wie soll man denn jemanden sagen das man schwanger ist ohne das es so aussieht als ob man das nur als druckmittel nimmt. Mir schwirren tausend sachen im kopf rum. schnief

Beitrag von kajana1 24.03.11 - 07:33 Uhr

hey hey...
tut mir wirklich leid mit deinem freund...#liebdrueck aba erstmal würd ich garnix sagen. mach einen test und warte ab was der ergibt. wenn der test positiv ist, ist das so und ihr wusstet ja beide, wie man das hätte vermeiden können also ist das mit dem druckmittel so ne sache...er hätte auch verhüten können, oder? ;-)

Beitrag von tomi80 24.03.11 - 07:43 Uhr

ja klar wußten wir das beide...Ich will auch nicht das er wieder kommt . Aber sagen sollte man es ja trotzdem wenn es so ist. Nur es soll eben nicht so aussehen als wenn ich das nur so sage oder wie auch immer. Aber du hast recht ichmach mich betimmt nur verrückt.

Beitrag von kajana1 24.03.11 - 08:16 Uhr

klar musst dus sagen! aber es kann nicht so aussehen wie ein druckmittel, weil keine frau alleine schwanger wird;-)

Beitrag von sunflower5 24.03.11 - 11:50 Uhr

Also Tatsachen zu benennen ist erlaubt, Druckmittel wäre es doch nur, wenn du es versuchst, als ein solches zu benutzen.
du sagst es , weil es so ist..
Dann muss man sehen, wie er damit umgeht..

Beitrag von meandco 24.03.11 - 10:31 Uhr

gar nicht ... leb dein leben weiter - der ist es nicht wert.

entweder sagst du ihm, dass du schwanger bist, er aber gar nicht glauben soll, dass du wieder mit ihm zusammengehst - er bekommt besuchsrecht und das war es.
oder aber du nimmst kontakt mit dem ja auf und die kümmern sich um den ganzen rest (inkl. beschimpfungen, leugnungen, weigerungen, alimente, besuchsrecht etc). dann brauchst du dir gar keine sorgen drum zu machen was er denkt ;-)

ansonsten:
wird schon werden. zumindest hast du jetzt ein kleines wunder im bauch #liebdrueck ihr beide werdet ein tolles team #pro

lg
me

Beitrag von salida-del-sol 24.03.11 - 16:34 Uhr

Hallo, liebe Tomi80,
Du hast ja einen elenden Schmerz hinter Dir - Du kommst nach Hause und er und alle seine Sachen sind weg.- Fühle Dich ganz sanft von mir gedrückt.
Wenn Deine Tage jetzt überfällig sind, dann mache einen Test, denn dann hast Du die Gewißheit. Denn nur so kannst Du dann gezielt in eine Richtung denken.
Sollte der Test positiv sein, mache einen Arzttermin und laß Dir ein US-Photo geben.
Mache davon eine Kopie. Und wenn Du die Adresse von Deinem Ex-Freund hast, dann kannst Du ihm diese Kopie schicken und dazu schreiben: am.... (voraussichtlicher ET) wirst Du Vater.
Sei ganz lieb gegrüßt von salida-del-sol

Beitrag von tomi80 24.03.11 - 19:54 Uhr

oh vielen dank das war aber sehr lieb gesagt. Das hört sich gut an. Danke schön