Nebenwirkung nach TF

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von hibiskus71 24.03.11 - 08:14 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Ich hatte vor einer Woche meine erste Punktion von 15 Eiern, Montag war TF..... jetzt zu meinem Problem: Ich hatte schon nach der Punktion so Probleme mit Übelkeit, seit dem TF ist es noch schlimmer, nehme Utrogest und Progynova... kann nich arbeiten, bin gestern auf der Arbeit zusammen geklappt. Ich habe regelrecht Panikattacken, ich versteh die Welt nicht mehr... hab schon Infusionen in der KIWU bekommen, es ging mir einen Nachmittag besser.... was kann ich bloß tun?
LG Hibiskus
#zitter

Beitrag von leni2010 24.03.11 - 10:03 Uhr

Also ich kann dich nur dem Sinne "beruhigen"....-> mir ging es GANZ genauso! Mir war kxxxübel...schwindelig...konnte kaum von einem in den anderen Raum. Im Nachhinein glaube ich nicht, dass es (nur) am Utro und Progynova lag; dass dachte ich anfangs! Aber im letzten KryoZyklus habe ich ja n u r das Zeugs genommen und da war nix, außer einer anfänglichen Übelkeit. Ich hatte bei dem ersten Frischversuch auch ne ÜS...das spielte auch eine Rolle. Dank Infusionen im KH ging das recht gut.

Was mir damals geholfen hat war:
- viel frische Luft
- viiiiiiel trinken (vor allem Tee!)
- ich habe mir Globulis aus der Apotheke besorgt gegen Übelkeit
(gibts auch noch andere Säftchen die zB Kinder einnehmen!)
- ausruhen

Ansonsten abwarten, dass es vorüber geht. Aber ich kenne das alles auch diese fiesen Panikattacken. Aber es geht vorbei.... ALLES GUTE!!!!

Beitrag von hibiskus71 24.03.11 - 14:27 Uhr

Vielen Dank für deine Antwort! Beruhigt mich doch, ich hab langsam das Gefühl, ich werde verrückt, hab heut morgen auch wieder Infusion beim Hausarzt bekommen. Mir macht nur die Panik wirklich Angst.
Wie lange dauert das noch?
Ich möchte wieder normal sein!
LG Hibiskus#schmoll