heute et und nichts tut sich :(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von nine1003 24.03.11 - 09:01 Uhr

hallo ihr lieben...

ich muss mal meinen frust ablassen... hab heut et und nichts tut sich... ich hatte keinerlei vorwehen, senkwehen oder ähnliches... auf dem ctg keine wehe nix...
hab schon alles probiert.. putzen, spazieren gehen, heiße wanne, ein halbes glas rotwein, sex, ...

oh man, ich will doch nur endlich unsere maus in den armen haben...

sry fürs blablabla...

gibt es jemand bei dem es dann ohne anzeichen ganz plötlich los ging?!

lg nine mit mia sofie am et

Beitrag von muko 24.03.11 - 09:04 Uhr

Hallo,

bei meiner Tochter war ich 10 Tage darüber, war in der Früh noch beim FA und CTG keine Wehen.

Und am selben Tag um 23:00 Uhr ist dann unsere Tochter doch endlich zur Welt gekommen.

Muss aber dazu sagen der FA hat mir dann den MUMU ein bißchen aufgedehnt und wie gesagt, dann ging alles ganz ganz schnell.

Wünsche dir alles gute.

LG muko

Beitrag von sandy38 24.03.11 - 09:34 Uhr

Huhu...#winke

Also meine erste Ss ist zwar ewig her aber ,da ging es mir genau so ;-)

War 6 Tage über ET und nichts tat sich :-(
Bin Tagelang in die Wanne , jeden Tag mit meinen Hunden Spazieren gegangen...einmal stand ich sogar eine stunde in der Küche , beim Kochen und Hickelte auf einem Bein #schwitz
Nichts aber auch garnix tat sich !!!
So und dann hatte ich so einen Tag erwischt wo es mir so richtig egal war!!!
Legte mich Mittags in die Wanne (zum Lesen) und verbrachte da Stunden , meine Schwiegermami rief immer mal an #bla , gegen abend mit den Hunden raus so um 19.00 Uhr...mhh...leichte Rückenschmerzen nix Wildes...nach Hause ...wieder in die Wanne , wieder mein Buch...och da gings mir gut...und dann stand meine Schwiegermama in der Tür und meinte , das wir doch mal nur zur Kontrolle ins Kh fahren sollten.
Aus der Wanne raus und wieder die leichten Rückenschmerzen...ja,ja..hahaha...um 20.00 uhr im Kh...Untersuchung...(ich wollte wieder Heim , in meine Wanne ,mir ging es doch gut #rofl )
Der Arzt meinte nur sie fahren nirgends mehr hin...und um 21.32 Uhr kamm mein Sohn auf die Welt #verliebt
Alles ging sooo schnell , hätte den kleinen beinahe wohl in unserer Badewanne bekommen #zitter

Bis jetzt läuft meine Ss wieder genauso...also es kann ganz schnell gehen...und ohne das man genau dann daran denkt..:-p

#liebdrueck Sandy 36+4

Beitrag von garthmietz 24.03.11 - 10:07 Uhr

hallo...

meine tochter ist damals auch 4 Tage nach et gekommen- sie hat sich auch noch hübsch gemacht ;-)

das ctg am vortag hatte zwar wehen angezeigt, die habe ich aber überhaupt nicht gemerkt- garnicht..

ich habe alles versucht, meine hebamme hatte mir sogar die zusammensetzung des wehencocktails verraten, aber selbst der brachte nix,außer brechreiz...

außerdem hat sie mir eine obstkur empfohlen- einen ganzen tag nur obst (aber keine bananen)- das soll die verdauung anregen, quasi durchfall auslösen. das soll bewirken, dass sich die gebärmutter der kontraktion des darms annimmt (wehen sind ja auch kontraktionen)... aber außer des ich fast verhungert wäre hat es auch nichts gebracht...

genieße die letzte zeit, treff dich nochmal mit freunden zum kaffee und denke an dich... wenn du dich am wenigsten darauf konzentrierst, dann wird die maus schon kommen und das warten ist dann auch nicht soooooooo lang...

viel glück und alles gute