Wadenkrampf

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von antje89 24.03.11 - 09:05 Uhr

Hallo Mädels!
Wie geht's euch denn so?

Hatte die Nacht 2 fette Wadenkrämpfe jeweils in den Beinen! Mir tun jetzt noch die beine weh!
War bisher das erste mal!
Was kann man dagegen tun?!

Lg Antje mit Prinzessin 31ssw

Beitrag von traumkinder 24.03.11 - 09:06 Uhr

kauf dir bitte unbedingt magnesium!!!

Beitrag von combu779 24.03.11 - 09:08 Uhr

Da hilft nur Magnesium. Es kann aber trotzdem noch auftreten. Ist ja nichts Schlimmes, nur äußerst schmerzhaft.

LG Kati

Beitrag von sephora 24.03.11 - 09:09 Uhr

Ja, magnesium..das hilft super gut.
Kannst ja mal mit 2 mal täglich 150 anfangen...das ist nicht so hoch dosiert. ich nehme Magnetrans forte, die sind super verträglich.
Wenn du zuviel nimmst kanns passieren dass du Dünnpfiff bekommst.

lg

Beitrag von marlefitz07 24.03.11 - 09:13 Uhr

Krämpfe werde meistens durch Magnesiummangel verursacht!
Ich hatte das früher immer und in meiner ersten Ss noch schlimmer.
Dann hab ich einmal am Tag Magnesium aufgelöst in Wasser genommen und nur noch Mineralwasser mit Magnesium (z.B. Rosbacher 2:1 mit Calcium und Magnesium) seitdem habe ich keine Krämpfe mehr.

LG Jenny 15+1