AUA Abszess

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von caroline75 24.03.11 - 10:04 Uhr

Oh mann Mädels,

hab seit Montag nen Abszess, genau neben der rechten Schamlippe#aerger
War gestern auch beim Doc und ne Zugsalbe bekommen aber mittlerweile schmerzt es so ( mittlerweile ist er 1,5 cm dick und 3-4 cm lang), kann ned mehr sitzen und vom liegen krieg ich schon Rückenschmerzen.:-[:-[:-[
Und kein Ende in Sicht, der Doc meinte wenn ichs ned mehr aushalte müsst ich ins KH und mit örtlicher Betäubung aufschneiden, da es noch zu weit drinnen ist aber das ist ja auch ned so gut wegen der Betäubung.... hoffe da tut sich bald was, könnt schreien vor schmerzen!!!
Aber dem Zwerg gehts gut hatte schon 8cm gestern will sich nur ned von vorne zeigen;-);-)

Sorry fürs#bla

lg
Caroline mit Zwerg 13+5

Beitrag von robock 24.03.11 - 10:29 Uhr

Hallo Caroline,

mein Freund hat auch jedes Jahr einmal ein Abzess wir bzw.bekommen es immer mit Sitzbäder mit schwarzen Tee oder Kamillentee wieder hin. Schwarztee soll aber besser sein. Das macht er aller 2 Stunden und dann geht es von alleine auf, wenn es so geschmeidigt ist. Ich würde es an deiner Stelle mal mit Sitzbäder versuchen er sagte immer ihm tat es gut und hatte nicht so dolle Schmerzen. Musst nur aufpassen, wenn es aufgeht. Es ist ja Eiter, das du es nicht überall verteilst.
Ich hoffe habe dir bissel geholfen.


Liebe Grüße Robock


Beitrag von caroline75 24.03.11 - 10:32 Uhr

Danke werd ich wohl auch machen#winke

Beitrag von robock 24.03.11 - 10:42 Uhr

Kein Problem, wenn du noch Fragen hast kannst du gern ne Nachricht schreiben. Lg

Beitrag von aennchen2002 24.03.11 - 11:02 Uhr

Hallo,

ohje, das klingt nicht gut.

Ich kenne das, hatte es in meiner ersten Schwangerschaft am Steißbein. Da war ich dann in der 37.SSW und es fand sich kein Arzt, der sich rantraute, vorallem mit Betäubung. Letztendlich habe ich einen Chirugen gefunden, der hat es vereist und dann geöffnet.
Heute weiß ich, dass Du neben Sitzbädern, schwarzem Tee wegen der der Gerbstoffe auch mit der Ernährung helfen kannst. Verzichte auf sämtliche Säuren...Frucht-, Milch, selbst Kohlensäure...und dann die Tipps die hier schon kamen.

Viel Glück

Ä.