Womit fang ich am besten an?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von feuerfuechsin 24.03.11 - 10:35 Uhr

Hallo...

Habe eben unseren Trautermin festgemacht. Meine Frage jetzt, womit fang ich an zu planen? Gästeliste, Feier, Einladungen. Bin total "überfordert"...

Beitrag von majleen 24.03.11 - 10:42 Uhr

Ich würde eine Liste machen, wo eben drauf steht, was erledigt werden muss. Google doch mal nach Hochzeitsplanung, da gibt's sicher so nen Übersichtsplan, was wann erledigt sein sollte. Schreib auch einfach mal deine Wünsche auf.
Also was für ein Restaurant?
Wie sollen die Ringe aussehen?
Wie soll die Torte sein?

Alles Gute #blume

Beitrag von kleene87 24.03.11 - 10:46 Uhr


#winke

http://www.hochzeit-traumhaft.de/Hochzeitsplanung.html

Die Liste finde ich toll.Vielleicht hilft sie Dir ja etwas ;-)

LG und viel Spaß beim Planen.
H.T. 28.05.2011 #verliebt

Beitrag von catch-up 24.03.11 - 11:21 Uhr

Naja, wir haben mit der Location angefangen! Man hat ja so ungefähr im Kopf, wie viele Gäste kommen und wie man feiern will!

Also muss ne Location her! Ohne die geht gar nix!

Und damit geht meist alles Hand in Hand! Der Anbieter, der den Saal vermietet kennt nen caterer, der Caterer kennt n DJ ..... so wars bei uns und unserer Caterer nimmt uns auch noch n Haufen Arbeit zwecks Deko ab!

Beitrag von sunny-1984 24.03.11 - 12:43 Uhr

Hallo,

als unser Wunschtermin feststand haben wir zuerst bei der Location und Kirche angerufen. Hatten Glück, war beides noch frei...
Standesamt geht zwar erste in halbes Jahr vorher aber bei uns auf der Gemeinde wurde das jetzt nicht so eng gesehen und der Termin schonmal reserviert (haben aber mitte Dez nochmal angerufen und diesen dann 100% fest gemacht).

Und dann ging es los mit Gästeliste, Einladungen erstellen...

Aber googel doch einfach mal, es gibt nämlich "to do-Listen" ;)

Lg Sunny

Beitrag von sandyj25 26.03.11 - 10:36 Uhr

Hi!
Ich war genau so überfordet! Die Hochzeitsplanung war Stress pur!
aber es hat sich alles gelöhnt aufjedenfall.

http://www.heiraten-360.de/

Hier findest du vielleicht ein paar gute Tipps.

lg