Mist Antibiotikum-und nun ES!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von milka86 24.03.11 - 10:39 Uhr

Ich schleppe mich nun seit über zwei Wochen mit ner Erkältung rum. Zunächst war es besser und seit gestern hat es mich wieder umgehauen (Husten, Halsweh, Schnupfen, Nasennebenhölen zu) war jetzt eben beim meiner Hausärztin und die meinte ganz viele pflanzliche Medis sind nicht ausreichend auf Fruchtschädigung ungtersucht und sie würde mir nen ein Antibiotikum verschreiben. Habe Amoxicillin bekommen und sie meinte das es kein Problem bei SS wäre.

Aber ihr kennt das ja man macht sich ja doch nen Kopf und eigentlich wollte ich es ohne schaffen aber bin echt schon ziemlich schlapp!!

Müsste heute oder morgen ES haben. habt ihr auch schon mal Antibiotikum genommen??

Liebe GRüße
milka

Beitrag von --nini-- 24.03.11 - 10:45 Uhr

sorry, aber mal ehrlich : warum geht ihr zu einem Arzt, wenn ihr ihm sowieso nichts glaubt und immer nur andere fragt ?! #kratz

Meint ihr, ein Doc hat seinen Titel bei Aldi gekauft ?! Oder würde es zulassen dass den Müttern oder noch ungeborenen Babys was passiert ?!?!?

also bitte....

Wenn ihr ihm nicht vertraut, sucht euch nen anderen Arzt, lest die Packungsbeilage oder holt euch erst gar keine Medis....


#kratz

Beitrag von tomnano 24.03.11 - 10:49 Uhr

Ist immer doof sowas - wenn man Medis nehmen sollte und Angst hat das es was schaden könnte. Aber 1. wenn Du erst Deinen ES hast, kann es ja noch nicht Fruchtschädigend sein, weil es ist ja noch gar nichts da zum schädigen und eingenistet oder mit Deinem Blutkreislauf ist es ja auch noch nicht. Deine Eier wird es sicher nicht schädigen... Also ich denke der Zeitpunkt es jetzt beim ES zu nehmen, ist nicht der schlechteste. 2. das mit den pflanzlichen Mitteln stimmt auch was Deine Ärztin sagt. Bei manchen schlägt das heftig an und einiges pflanzliches ist auch nicht gut verträglich mit einer SS...

Schau mal hier http://www.embryotox.de/amoxicillin.html - vielleicht beruhigt Dich das ein bißchen. Da kann man nachschauen wenn man Medis in der SS verorndet bekommt bzw. auch kostenlos anfragen. Ebenso bei Reprotox.de. Die kennen sich da richtig aus...

LG
Nano

Beitrag von tomnano 24.03.11 - 10:50 Uhr

... Wort vergessen... mit Deinem Blutkreislauf verbunden ist es ja noch nicht...