@ Julis...wie lange "müsst" Ihr noch arbeiten ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lina-26 24.03.11 - 10:46 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

hab gerade mit Freuden festgestellt das ich nur noch 6 Wochen arbeiten muss. Dann Urlaub habe und dann Anfang Juni schon der Mutterschutz beginnt.

Ich gehe gerne arbeiten, freu mich aber wahnsinnig auf die freie Zeit.
Werd die für die Vorbereitungen nutzen und noch einmal ganz viel Zeit mit meiner "großen" Tochter verbringen, da die ja höchstwahrscheinlich ersteinmal ein bißchen zurück stecken muss wenn das Baby da ist.

Wie weit seid Ihr mit den Vorbereitungen?
Ich hab jetzt mal die Babysachen von meinen Neffen sortiert und welche von Freundinnen bekommen. Wiege steht auch schon auf dem Dachboden.
Bin gerade dabei einen Kinderwagen zu suchen und noch die restlichen kleinen Sachen. Die Babybasare beginnen #huepf

Und dann muss nur noch ein wenig umgebaut werden, so dass unser Sohn dann auch seinen Platz hat :-D

Euch einen schönen Tag!

#winke

Beitrag von lilasoeckchen84 24.03.11 - 10:56 Uhr

also offiziell ist mein letzter tag im geschäft der 24.5., hätte aber ab dem 14.5. noch uralub ;-) wenns mir allerdings gesundheitlich nicht bald besser geht werd ich wohl ein bv bekommen... will ich aber nicht. will eine kollegen solange wie möglich nerven :-)
das kizi ist bis auf kleinigkeiten fertig:-) der kiwa ist ausgesucht-bekommen ihn mitte april. kanns kaum noch abwarten den kleinen endlich im arm zu halten! nicht mehr lange *freu*

Beitrag von eisblume84 24.03.11 - 10:59 Uhr

Hallo,

da haben wir was gemeinsam. Muss auch noch 6 Wochen arbeiten, dann Urlaub und am 02.06. beginnt Muschu. #huepf

Habe auch wirklich keine Lust mehr.

Das Haus steht voll mit Babysachen, wird Zeit das dass KIZI fertig wird, aber das wir erst mitte Mai so sein.

LG

Beitrag von ella-21 24.03.11 - 11:04 Uhr

hallo du,

ich arbeite noch bin am 12.mai dann bin ich fertig für ne weile habe beschlossen das ich dann erst wieder arbeite wenn meine drei aus dem größten alter sind....

bin vorbereitungen habe ich schon angefangen langsam alles nach der reihe, bin am babykleidung waschen und sortieren und wann ich das habe folgt der rest.... habe mitte juni meinen 3.KS und bin schon voll gespannt...

dir noch eine schöne kugelzeit und
lg ella#winke

Beitrag von jmukmuk 24.03.11 - 11:16 Uhr

ich muss noch 19 Arbeitstag arbeiten bis zum Urlaub, werde allerdings Morgen früh zu meiner Frauenärztin fahren und mich höchstwahrscheinlich krank schreiben lassen. Ich habe immer Nachmittags schmerzen in den Leisten und im Unterbauch vom vielen sitzen und der Spaziergang mittags verhilft mir höchstens nur zu einer Stunde die ich weiter arbeiten kann.
Außerdem läuft es hier nicht so toll für mich, aber das schon länger, also wäre ich auch nicht traurig drum, wenn meine FÄ mich bis zum Urlaub krank schreibt.
Wir sind gerade in den Vorbereitungen zum streichen des KiZi und die Möbel, sowie der KiWa werden wohl Ende April/Anfang Mai geliefert. #verliebt Dann kann es mit der Deko so richtig losgehen. #huepf
VLG jmukmuk mit Bauchmaus 26. SSW

Beitrag von erbse2011 24.03.11 - 11:28 Uhr

bin im BV also brauch ich nicht meine arbeitstage zählen.
leider bin ich schon seid der 9ssw in BV

Beitrag von tigerente07 24.03.11 - 11:39 Uhr


Ich bin seit letzer Woche im BV, wegen Gebärmutterhalsverkürzung, Trichterbildung und Wehen - leider...

Ich hätte so gerne noch weiter gerarbeitet, da mir mein Job sehr am Herzen hängt, aber die Gesundheit von mir und dem Baby geht im Moment einfach vor.

Am Montag war ich im Büro und habe meinen Schreibtisch leergeräumt...
Das fiel mir sehr schwer und meine Kolleginnen und mein Chef haben das wohl gemerkt.
Mittags bekam ich einen wunderschönen Blumenstrauß über Fleurop geliefert.
Diese Geste fand ich so toll...

Naja, jetzt muss ich ha viel liegen und hoffe, dass ich irgendwann auch die freie Zeit genießen kann...

Ich werde aber auch spätestens nächstes Jahr wieder langsam anfangen zumindest HomeOffice zu arbeiten.

Liebe Grüße,
Sabrina + Bauchprinz 25+4

Beitrag von diva10 24.03.11 - 11:55 Uhr

MuSchu beginnt am 19.05., noch 8 Wochen also. Da mein Nachfolger erst Mitte April anfängt muss ich leider den Urlaub vorher nehmen, da 4 Wochen Einarbeitungszeit schon sehr knapp sind.
Aber ich freu mich so drauf, hier weg zu kommen. hab zwar auch immer gerne gearbeitet, aber seit ich schwanger bin, is mein Chef irgendwie so doof, und das nach fast 12 jahren Zusammenarbeit. Nun denn, da fällt dann der Abschied nicht allzu schwer ;-)

Beitrag von blume-70 24.03.11 - 15:08 Uhr

Hi :-)

Ich arbeite auch leider nicht mehr. :-(
Seit dem 16.02 habe ich BV.
Ich hatte am 16.02. eine leichte Gebärmutterhalsverkürzung,Trichterbildung,Blutung (Ektopie) und einen harten Bauch durch eine Infektion mit B-Streptokken.
Und am 11.03 wieder eine Blutung (Ektopie) und leichte Wehen.
Beide mal lag ich im Krankenhaus.

Jetzt liege ich zuhause rum und langweile mich#schmoll...würde lieber arbeiten gehen ich liebe meinen Job gerade zu dieser schönen #sonneJahreszeit.

Aber das Kind ist mir wichtiger.

Liebe Grüße #blume