jetzt wird es doch ernst :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von pimiko88 24.03.11 - 10:53 Uhr

hallo ihr lieben mit kugelbauche #winke

habe gestern mal gepostet das ich angst vor einem KS habe.ihr habt mir alle sehr viel mut gemacht und möchte mich malmbei euch bedanken #danke

jetzt war gestern abend meine hebi da um mal nach mir zu schauen und da sagte sie das sich das baby nicht wirklich viel bewegt hat, was die kindlage betrifft :-(
sie sagte dann das sie in zwei wochen wieder kommt und wen es sich nichts ändert, wir sie mir ein termin zur KS besprechung machen.wen sich das baby wunderweise doch noch ins becken legt, könnte ich ja noch absagen aber sie meine, wen erst mal ein KS termin steht, würden die meisten auch den KS machen.

was meint ihr da zu.kennt das von euch jemand, das sich das baby nicht mehr ins becken legt?

ich habe mich schon damit abgefunden das ich einen KS machen werden muss...

lg tanja mit tizian 2jahre und #baby-boy inside

Beitrag von klara4477 24.03.11 - 10:56 Uhr

Du hast doch noch sooo viel Zeit. Wundert mich das jetzt schon über einen KS geredet wird #kratz.

Meine Bauchbesetzerin hat sich bis zur 34.SSW manchmal 2 mal täglich noch irgendwie gedreht wie sie grad Laune hatte.

Beitrag von nana040279 24.03.11 - 10:56 Uhr

Hallo,

mein schatz dreht sich auch nicht aber ich hab noch zeit bis zzur 36ten woche, bin ab samstag in 32. welche woche bist du? interessiert mich weil man mich auch schon auf sowas vorbereitet hat.

Beitrag von pimiko88 24.03.11 - 11:00 Uhr

ich bin in der 26 ssw und meine hebi meinte das mein bauchzwerg so oder so nicht bis zum 5.juli in meinem bauch bleiben wird...

ich hoffe das das alles ein gutes ende nimmt :-)

Beitrag von kaeseschnitte 24.03.11 - 11:15 Uhr

ich bin mit zwillingen in der 32. woche schwanger und madame hat sich von der 29. bis 31. woche mindestens 4 mal gedreht. mal kopf oben, mal kopf unten... ich weiss es, weil ich ständig ultraschalls habe wegen versch. probleme. meine beiden haben wesentlich weniger platz als deines. also: abwarten.

habe heute den urbia-schwangerschaftsnewsletter bekommen in dem steht:
"…Ein letzter großer Purzelbaum steht in dem immer enger werdenden Zuhause an: Ihr Kind dreht sich in seine Geburtslage . Normalerweise liegt der Kopf unten und kommt als erster Teil des kindlichen Körpers auf die Welt. Das trifft in 95 Prozent der Fälle zu. …"
also: dein kind hat noch massig zeit.
grüsse
ks

Beitrag von ladyfenja 24.03.11 - 10:57 Uhr

du bist doch erst in der 26 ssw :-O ...

meine beiden haben sich erst ab der 31 ssw angefangen zu drehen und da hat niemand von KS gesprochen ,
<<<etwas geschockt ist .

Beitrag von marjatta 24.03.11 - 11:04 Uhr

Die Aussage über einen KS ist viel zu früh. Du kannst die Lage Deines Kindes mit verschiedenen Übungen verändern, es gibt den sogenannten Taschenlampentrick, und homöopathische Globuli, mit denen man das Kind dazu bewegen kann, sich richtig hin zu drehen.... Abgesehen davon gibt es auch Ärzte und Hebammen, die eine sogenannte äußere Wendung machen.

Deine Hebamme scheint ja eher von der uninformierten, bequemen Sorte zu sein. Das ist bedauerlich. Soll nicht heißen, dass sie nicht kompetent ist, aber von einer Hebamme würde ich persönlich mehr erwarten.

Versuch doch mal das Forum mit dem Begriff "Wendung" zu durchsuchen.

Ansonsten, falls Du im GvK noch eine andere Hebamme hast, vielleicht kann sie dir noch was raten. Unsere Hebamme damals im Gvk von meinem Sohn hat einigen ganz viele Tricks verraten, mit denen man die Lage des Kindes auch zu einem recht späten Zeitpunkt noch verändern kann.

Gruß
marjatta mit Sohn und #ei, 24.SSW

Beitrag von bomimi 24.03.11 - 11:11 Uhr

#schock

"wen sich das baby wunderweise doch noch ins becken legt,...."

du bist 26. woche, da wäre es doch wohl kein großes wunder wenn sich dein baby noch das ein oder andere mal dreht.#rofl

ich würd mir viel eher über ne andere hebamme anstatt nen kaiserschnitt gedanken machen#cool.....das die dir so panik macht um die zeit, unverschämt!

lg bomimi mit engelchen#verliebt (01/10) und #ei (21.ssw)

Beitrag von little2007 24.03.11 - 11:12 Uhr

Das ist viel zu früh um von einem KS zu reden!

Meine Maus liegt auch noch in BEL und hat sich bisher auch noch nicht einmal daraus gedreht! Bin jetzt knapp 28SSW!
Mein Sohn hat sich erst in der 36ten SSW gedreht gehabt und ich selber habe mich damals am ET gedreht!
Also bis zur 35ten SSW solltet Ihr Eurem Bauchzwerg schon noch die Zeit lassen!
Danach kann man durch verschiedene Übungen oder auch der äußeren Wendung deinen Wurm zum purzelbaum verhelfen!

LG little2007

Beitrag von knackundback 24.03.11 - 11:13 Uhr

Ich finde es sehr merkwürdig das Deine Hebamme jetzt schon einen KS so gross zum Thema macht.
Bin in der 29 SSW und unsere Maus liegt, wie schon die ganze Zeit, in BEL.
Meine Ärztin sagt aber ganz deutlich dass das in diesem Stadium noch rein garnichts zu heissen hat.
Die Zwerge haben noch sehr viel Platz und können sich noch x-mal bequem drehen.
Also lass Dich von Deiner Hebamme mal nicht so verrückt machen :)

LG

Miri

Beitrag von kaeseschnitte 24.03.11 - 11:16 Uhr

ich bin mit zwillingen in der 32. woche schwanger und madame hat sich von der 29. bis 31. woche mindestens 4 mal gedreht. mal kopf oben, mal kopf unten... ich weiss es, weil ich ständig ultraschalls habe wegen versch. probleme. meine beiden haben wesentlich weniger platz als deines. also: abwarten.

habe heute den urbia-schwangerschaftsnewsletter bekommen in dem steht:
"…Ein letzter großer Purzelbaum steht in dem immer enger werdenden Zuhause an: Ihr Kind dreht sich in seine Geburtslage . Normalerweise liegt der Kopf unten und kommt als erster Teil des kindlichen Körpers auf die Welt. Das trifft in 95 Prozent der Fälle zu. …"
also: dein kind hat noch massig zeit.
grüsse
ks