Orgasmus und Schwanger werden

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dilo84 24.03.11 - 10:55 Uhr

Hallo Leute,

ich habe mal im TV mitgekriegt, dass Frauen die selten oder keinen Orgasmus bekommen, schwieriger ss werden
Ist da wohl was dran??


LG

Beitrag von majleen 24.03.11 - 10:57 Uhr

Das glaub ich nicht. Sonst wäre die Menschheit schon fast ausgestorben bei so vielen Frauen, die den Orgasmus vortäuschen :-p#rofl

Beitrag von dilo84 24.03.11 - 10:59 Uhr

#rofl

Danke für die Antwort

Das hatte ich mal gesehen und war bissel schockiert

Beitrag von sweetbeat 24.03.11 - 10:59 Uhr

Ich glaube das auch nicht.

Ist vielleicht ein blödes Beispiel, aber:
Sonst würden Vergewaltigungsopfer nicht auch noch schwanger werden.

Beitrag von dilo84 24.03.11 - 11:02 Uhr

#blume

Hast auch Recht, danke

Beitrag von booty2001 24.03.11 - 10:59 Uhr

Nein, dann wäre ich die ersten beiden Male nicht direkt im ersten Monat schwanger geworden. Mach Dir darüber keine Gedanken!

LG

Beitrag von dilo84 24.03.11 - 11:02 Uhr

Ohhh das beruhigt mich aber dankeeee

Beitrag von viniyog 24.03.11 - 11:00 Uhr

Nein, es gibt keine Wissenschaftliche Erkenntnisse die das belegen...

Ich sage Nein das stimmt nicht.

Beitrag von dilo84 24.03.11 - 11:03 Uhr

Danke danke

Beitrag von tomnano 24.03.11 - 11:04 Uhr

Also ich glaube das auch nicht. Habe aber schon desöfteren gelesen, dass ein Orgasmus förderlich wäre bzw. die Chancen erhöhen könnte. Begründet wurde das damit, dass die Kontrktionen beim Orgasmus das Sperma quasi richtig einsaugen und so schneller zum Ziel befördern.... Klingt für mich irgendwie einleuchten, ist aber sich keine "Pflicht" ;-)

Beitrag von tomnano 24.03.11 - 11:07 Uhr

Sorry, glaub ich hab heute meine Deutschkenntnisse im Bett vergessen - da fehlen einige Buchstaben in meinem Post aber ich hoffe man versteht ihn auch so #kratz

Beitrag von dilo84 24.03.11 - 11:12 Uhr

hahaha hab ich schon verstanden dankeee

Beitrag von kacsili 24.03.11 - 14:13 Uhr

Wenn die Theorie stimmt, dann müsste der Orgasmus von beiden aber genau zur gleichen Zeit sein. Die Frau darf also z.B. nicht vorher kommen, weil ja dann die Kontraktionen schon wieder weg wären....

Ich persönlich glaube nicht, dass das irgendwie zusammenhängt.

LG, kacsili

Beitrag von tomnano 24.03.11 - 14:26 Uhr

Keine Ahnung, ich habs wie gesagt nur schon des öfteren mal gelesen... Naja gleichzeitig muss ja nicht unbedingt sein, nach dem Mann wäre ja auch noch ok... :-p

Beitrag von dia111 24.03.11 - 11:05 Uhr

Ich glaube da auch nicht daran.

LG
Diana