8 SSW und total krank :(((

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von loki867 24.03.11 - 11:07 Uhr

Guten Tag ihr lieben,

so bin in der 8 SSW und bin seit einer Woche dauer krank.

Erst fing es an mit normaler Husten über Heiserkeit, jetzt Schnupfen und total dichte Nase und nun seit heute auch noch Ohrenschmerzen.

Jetzt habe ich bald das ganze Programm an Erkältung durch.

Das einzige was ich jetzt nur noch will ist echt gesund werden, den langsam nervt es nur noch.

Habt ihr Hausmittel gegen Schnupfen und Ohrenschmerzen?
Paracetamol darf man ja nehmen , aber wieviele am Tag?

LG Jessy + 7+3

Beitrag von kutschelmutschel 24.03.11 - 11:09 Uhr

bei husten und festsitzendem schnupfen hilft mir und meinen kindern immer zwiebelsaft :-) und gegen ohrenschmerzen zwiebelschmalz :-)
auch kartoffelwickel und quarkwickel helfen da ganz gut :-) oder zwiebelwickel, aber das stinkt erbärmlich ^^

Beitrag von loki867 24.03.11 - 11:11 Uhr

Wie Zwiebelsaft, trinken oder inhalieren?

Beitrag von kutschelmutschel 24.03.11 - 11:12 Uhr

ich nehme immer drei bis 5 zwiebeln, kommt drauf an, wie groß die sind und schneide sie in würfel. diese fülle ich in ein schraubglas und mache dann zucker drauf. das schüttel ich ordentlich durch und lass es stehen, bis der zucker aufgelöst ist und sich saft gebildet hat :-) davon dreimal am tag nen eslöffel nehmen und es dürfte bald besser werden :-) geht auch mir schwarzem rettich

Beitrag von loki867 24.03.11 - 11:24 Uhr

Danke dann werde ich es heute mal ausprobieren...

Beitrag von annimausibennibaer 24.03.11 - 11:15 Uhr

für die ohren zwiebelwickel. stinkt bestialisch, aber hilft bombe!

Beitrag von sabstar 24.03.11 - 11:49 Uhr


Hey,

ich schneide eine große Zwiebel klein und tue diese in eine Schale. Dann streue ich ordentlich Zucker drüber und lasse die Schale eine Weile, gerne über Nacht stehen. Es hat sich dann ein Saft gebildet, den ich mehrmals am Tag löffel.
Hilft mir und meiner Familie sehr gut!

Gute Besserung! :-)