Babyphon empfehlung?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von taima 24.03.11 - 11:22 Uhr

Wir sind (noch) ohne babyphon unterwegs und blicken im babyphon dschungel nicht ganz durch...

es sollte auf jeden fall eine lange reichweite haben (wenn ich im garten bin)

eine lange akkudauer

auf was sollte man noch achten ?

Beitrag von hoffnung2011 24.03.11 - 13:15 Uhr

worauf sollte man achten...welche art von Wänden habt ihr ? Wie viel Geld willst du ausgeben ? willst du es nur tagsüber benutzen ?

Beitrag von mami0089 24.03.11 - 20:09 Uhr

hab einen von phillips avent

130€

aber der ist echt super... 5 schlaflieder sind drauf und ist strahlungsarm es wird störungsfrei übertragen und man hört und versteht alles super

für später gibts sogar einen gegensorechfunktion und man kann wenn die kleinen schlimm weinen ihnen über das babyphone bis man bei ihnen ist zureden mit der sprechfunktion

ist wirklich super das babyphone :-D

Beitrag von trinity1974 24.03.11 - 20:33 Uhr

Wir haben es auch und sind im Grossen und Ganzen sehr zufrieden... leider finde ich es etwas leise, deswegen hab ich es immer in Sichtweite...

LG Trinity

Beitrag von mami0089 25.03.11 - 08:24 Uhr

hatte vorher eines von reer das hat nur gerauscht sonst nichts...

und danach eines von dem ich die marke leider nicht mehr weiß aber das war NOCH viel leiser ganz schlimm wenn der kleine gebrüllt hat musste man neben stehen das man etwas gehört hat #contra

Beitrag von vubub 25.03.11 - 12:11 Uhr

HI,

wir haben auch das Phillips avent und sind sehr zufrieden. Luisa steht voll auf die Schlaflieder, die ich ehrlich gesagt am Anfang für "Gedöns" gehalten habe. Aber sie findet es toll! Auch die Temperaturanzeige hat sich schon bezahlt gemacht, da wir gerade jetzt am Anfang sehr unsicher waren.

LG, vubub mit Luisa (3 Wochen)