Ach Mann, ich bin soooo blöd!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mupfel76 24.03.11 - 11:56 Uhr

Oh mann, könnte mir in den Hintern beissen! Natürlich hab ich alte Hibbeltante eben mit einem Frühtest (Presense von DM) negativ getestet.

Hier das dazugehörige ZB http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/945184/573842

Letzten Monat hatte ich einen frühen Abort Anfang der 5. Woche. War ja klar, dass es so schnell nicht wieder klappt, trotzdem bin ich jetzt total enttäuscht. Habe aber auch keinerlei Anzeichen und bin ziemlich sicher, nicht schwanger zu sein.

Bin irgendwie traurig, weil ich nicht gedacht hätte, dass es beim 3. Kind so "schwierig" wird. Die beiden anderen Kinder sind sofort im 1. ÜZ entstanden, hatte auch bis auf letzten Monat noch nie eine Fehlgeburt und bin daher total verwöhnt.

Kann mir einer mal bitte etwas Geduld und Gelassenheit rüber schicken?

Nun denn, starten dann am Wochenende wohl in den 5. Übungszyklus *seufz*....

Liebe Grüsse von Mupfel...

Beitrag von valith 24.03.11 - 12:15 Uhr

Hier also ein große Portion Gelassenheit für einen kurzen Moment und eine Prise Geduld(sehr schwer zu bekommen!)für Dich#koch

Bin 1-2 Tage hinter Dir, also ich schreibe auch genug panische threads-
aber daneben gehe ich arbeiten,shoppen und Ikea ausräumen und Balkon Blumenwälder anpflanzen, damit ich klar komme.

Meine Bekannte14SSW hat erst NMT-1 negativ und NMT leicht pos getestet(ja, mit frühtests), daher ist auch alles noch drin.

#klee

Beitrag von mupfel76 24.03.11 - 14:07 Uhr

Huhu,

ich bin auch dauerbeschäftigt. Heute morgen bin ich mit einer Freundin frühstücken gewesen, dann war ich auch bei Ikea:-D und nun jäte ich mit meinen Mädels Unkraut im Garten #winke.

Gleich geht es sogar noch zum Sport und anschliessend einkaufen, damit ich nicht zu sehr zum nachdenken komme. Ach Mann, das ist aber auch alles ein Krampf!

Danke Dir!

Beitrag von sunnnymaus 24.03.11 - 12:28 Uhr

Hallo,

als ich gerade Deinen Test gelesen habe, habe ich im ersten Moment gedacht, Du schreibst meine Geschichte. Auch ich habe 2 Kinder. Beide Male hat es im 1. Zyklus geklappt. Beim 3 hatte ich jetzt auch einen frühen Abort Anfang 5. Woche und jetzt bin ich schon wieder am hibbeln... Ich habe leider keine Anzeichen und glaube nicht wirklich dass es geklappt hat, aber ich wünsche es mir so sehr.... Ich kann Dir leiter auch keine Gedult und Gelassenheit schicken, aber wir können zusammen hibbeln.... :-)

Liebe Grüße

Beitrag von mupfel76 24.03.11 - 14:12 Uhr

Huhu,

wie weit bist Du denn heute? Ich ca. ES+10 oder +11. Ist ja ulkig, dass sich unsere Geschichten so sehr ähneln. Ich hab schon alles durchchecken lassen, alle Hormonwerte bestens, auch die Schilddrüse. Schleimhaut baut sich auch total gut auf, also beste Voraussetzungen. Und mein Mann scheint auch nach wie vor zeugungsfähig zu sein, sonst wäre ich ja nicht wenigstens für kurze Zeit schwanger gewesen....

Vielleicht sollte ich mich auch einfach mit meinen zwei Töchtern zufrieden geben, zumal mein Mann nicht sooo sehr begeistert ist von noch einem Kind. Er macht das nur mir zuliebe...

Also, ich hibbel gerne mit Dir, bin mir aber sicher, dass die Mens am WE eintrudelt. Ich weiss schon jetzt, dass ich mir dann erstmal was alkoholisches einverleiben werde. Immerhin darf ich dann mit gutem Gewissen :-p.

So langsam hab ich echt keinen Bock mehr, obwohl 4 Monate üben ja eigentlich keine lange Zeit ist...

Seufz, LG!#aerger

Beitrag von sunnnymaus 24.03.11 - 16:13 Uhr

Hallo,

also leider bin ich noch nicht so weit - ich müsste meine Mens. erst am 30.03.2011 bekommen.....
Meine Kids sind jetzt 7 (Junge) und 4 (Mädchen).

Einen kleinen Unterschied hab ich noch festgestellt, wir sind jetzt erst im 2. ÜZ und ich bin total hibbelig. Was mich total beunruhigt: früher habe ich meinen ES gespürt, jetzt habe ich um den ES eine Woche lang Unterleibsschmerzen, da kann man das schlecht eingrenzen. Ich werde jetzt wohl dann mit Ovus und Temp. messen anfangen, wenn es nicht geklappt hat. Ich hatte mir bisher wenig Gedanken gemacht, weil ich bei beiden ja damals sofort schwanger war, aber jetzt????

Ich drück Dir auf jeden fall die Daumen..

LG
Sunnnymaus

Beitrag von zumpelchen1977 24.03.11 - 12:33 Uhr

Hallo

Es ist erst vorbei wenn die Olle da ist.
Habe bei meiner Großen erst bei ES+2 Positiv getestet davor alles negativn ES war vom Frauenarzt bestätigt.

Und die Kurve sieht doch so schlecht nicht aus.
Drück die Daumen.

Geuß

Beitrag von zumpelchen1977 24.03.11 - 12:34 Uhr

#klatschSollte ES+20 heißen #rofl#klatsch