Magenschmerzen? Wehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von julemu 24.03.11 - 12:00 Uhr

huhu,

ich bin heut nacht um 3 uhr mit richtigen magenscherzen aufgewacht hab mich auch nur im bett hin und her gewelzt und dachte dan ok gehst einfach aufs couch da wurde es dann auch besser allerdings hab ich dan festgestellt das der schmerz wieder kam und mein bauch auch hart wurde und der kleine war auch völlig unruhig hab dan auch mal auf die uhr geschaut und siehe da alle 20-25min kam der schmerz wieder und mein bauch wurde auch immer hart das ging dann so bis 5 uhr bin dann irgendwann eingeschlafen und vorhin erst wieder erwacht hab was gegessen
jetzt kam bei mir noch durchfall dazu weiß grad nicht so recht was ich von dem allen halten soll waren das wehen oder hab ich mir einfach nur den magen verdorben weil mom hab ich keine schmerzen mehr
sorry fürs #bla#bla

lg jule+lennox

Beitrag von mamavonyannick 24.03.11 - 12:02 Uhr

Hallo Jule,

für mich klingt das eher nach Wehen.

vg, m.

Beitrag von stefannette 24.03.11 - 12:02 Uhr

Durchfall kann auch gut ein Zeichen sein,das es bald losgeht;-) Der ständig harte Bauch deutet er auf WEhen,wie auf Magen-Darm hin!
Alles Gute für die Geburt!!#liebdrueck

Beitrag von cocopet 24.03.11 - 12:14 Uhr

Also, Wehen spürst Du im Unterleib! Der Magen sitzt viel weiter oben...

Wenn Du mit "Magenschmerzen" eher den Unterleib gemeint hast, wie bei Mensschmerzen nur stärker, dann waren das eventuell Wehen.

Aber: Alle 25 min., dann weg, dann erst Durchfall?

Der Durchfall entsteht dadurch, dass sich alles zusammenkrampft, also MIT den Wehen - und das war bei mir erst, als die Wehen schon alle 10 bis 7 min. kamen... Deswegen ist Durchfall zwar ein Zeichen, dass es losgeht, aber dieses Zeichen ist meiner Meinung nach nicht isoliert von anderen Anzeichen – Wehen in kürzerem Abstand, eventuell Schleimpfropf verlieren etc.

Falls es doch losgeht: Ich wünsche Dir eine problemlose, gute Geburt!!!