Welchen Sand ?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von losmausos 24.03.11 - 12:32 Uhr

Hallo
unsere Tochter Laura bekommt heuer ihren ersten Sandkasten der ist auch schon zu hause .
Nun meine frage an euch mit welchen Sand füllt ihr den ? Spielsand oder normalen Sand vom Baustoffhandel ?
Ich habe gehört das man mit den Spielesand nicht so schön bauen kann?
Ich hoffe ich bekomm ein paar gute Ratschläge von erfahrenen Mutti's ;-)
liebe grüße
Birgitund Laura 14 Monate #verliebt

Beitrag von biene07 24.03.11 - 12:54 Uhr

HalliHallo!:-)
Wir haben unserer Tochter letztes Jahr einen Sandkasten gebaut. Wir haben Spielsand aus dem Baumarkt gekauft, mittlere Körnung , der ist nicht zu grob und auch nicht zu fein. Und sie kann wunderbar damit bauen, Kuchen backen etc. :-)

lg Bienchen

Beitrag von fbl772 24.03.11 - 12:55 Uhr

Hallo, solange der Spielesand feucht ist, kann man auch gut mit ihm bauen - aber wehe, wenn er trocknet - das ist dann wie Dünensand am Meer und nix mehr mit Bauen.

Laut unserem Gartenfritzen, der in Kürze unseren Garten neu anlegt gibt es Sand, bei dem das nicht so ist - hier ist nur der Nachteil, dass er wohl scheinbar dunkler ist und halt etwas "dreckig" macht. Aber das wissen die im Baustoffhandel bestimmt.

VG
B

Beitrag von judith81 24.03.11 - 12:55 Uhr

Hallo
wir haben Baustoffhandel Sand im Sandkasten ............ist ok, so wie auf Spielplatz.
Quarzsand hätte ich cool gefunden .........aber so teuer musste es dann auch nicht sein. So richtiger feiner Sand, beim Matschen noch schöner, aber naja.
Lg
Judith mit Johanna (38 Monate) u. Jonathan (19 Monate)

Beitrag von daystar 24.03.11 - 13:20 Uhr

hi

also wir haben auch heute einen sandkasten fertig gebaut und da kommt nächste woche dann der sand rein.

da das ein etwas größerer sandkasten ist (3,60mx2,00m) holen wir den sand im kieswerk hab da extra angerufen weil die auf der seite auch was von spielsand stehen hatten aber nicht auf der preisliste stand.

-die haben auch keinen spielsand aber die haben rheinsand da meinte der das würde überall auf den spielplätzen benutzt werden alsop holen wir den kostet 8 € die tonne - im baumarkt würde ich mich ja tot kaufen

lg

Beitrag von tigertatze1205 24.03.11 - 13:27 Uhr

Hallo,

Johanna hat auch einen Sandkasten und da geht auch immer Sand verloren ;-)
Wir haben im Hagebaumarkt Spielsand 25kg für 1,99 Euro gekauft. Der ist super und damit kann Johannchen auch Kuchen backen.

LG Sabrina

Beitrag von sabine31 24.03.11 - 21:58 Uhr

Spielsand! Der ist gewaschen und so. Normaler Sand kann Lehm enthalten und dann gibt es Flecke.

Bauen geht mit Spielsand auch - im Sommer eben immer mal etwas Wasser reingießen ....

LG Sabine