Elterngeld/400€ job

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von andrea0815 24.03.11 - 12:40 Uhr

Hallo Mädels,

mein kleiner ist jetzt 13 Monate alt und ich würde gerne auf 400€ Basis arbeiten gehen. Ich habe das Elterngeld auf 2 Jahre ausbezahlen lassen und nun stellt sich für mich die Frage ob ich denn nebenher arbeiten gehen darf ohne das mir etwas von dem Elterngeld abgezogen wird? Wisst ihr evtl. wie das läuft?!

Vielen Dank schon einmal für eure Antworten

Lg
Andrea#winke

Beitrag von emmy06 24.03.11 - 12:53 Uhr

da du bereits im zweiten jahr bist, wird nichts mehr angerechnet...



lg

Beitrag von andrea0815 24.03.11 - 12:55 Uhr

Oh das ist ja super...danke für deine Antwort.

Das heißt dann auch das ich dort nicht bescheid sagen muss oder?

Beitrag von rokkoko 24.03.11 - 12:55 Uhr

Hallo Andrea,

bei mir ist es genau der gleiche Fall. Mein Kleiner ist auch 13 Monate und ich habe das Elterngeld auf zwei Jahre gesplittet. Du darfst im zweiten Jahr (also sobald das Kind ein Jahr alt ist) soviel dazuverdienen wie du willst. Die Aufteilung auf zwei Jahre ist eine rein auszahlungstechnische Sache. So hat uns das der Sachbearbeiter der Elterngeldstelle erklärt. Ich werde auch ab Mai wieder arbeiten, entweder Teilzeit oder 400 Euro.

Viele Grüße