frage wegen sst

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von kaanipek 24.03.11 - 13:07 Uhr

Hallo zusammen unzwar habe ich eine frage ich habe gonal f gespritzt und mit predalon ausgelöst hatte diese Woche ne grippe mit Antibiotikum behandelt jetzt bin ich ca es10 oder 11 ich Hab leicht Pos. Getestet können irgendwelche Medikamente den sst beeinflussen oder nicht hierzu mein ich algemeine Medikamente danke euch lg ani

Beitrag von es-ila 24.03.11 - 13:14 Uhr

Hi,

also wenn du mit "allgemeinen Medikamenten" Antibiotika meinst, nein, diese können den Test nicht verfälschen.

Allerdings verfälscht die Auslösespritze den Test schon.

Wann das wieder raus ist, ist bei jedem unterschiedlich.

Mach bei Es+13 noch ein Test und wenn die Linie deutlicher wird, kannst du davon ausgehen Schwanger zu sein.

LG

Beitrag von elchen81 24.03.11 - 13:21 Uhr

Habe auch ab ES+10 leicht positiv getestet und danach wurde der Strich täglich dicker.
Drücke dir die Daumen
Gruß Ela #ei 17+5