Clomifen - Erfahrungen bitte :)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mialuise81 24.03.11 - 13:18 Uhr

Hallo Mädels,

nachdem ich diesen Monat meine Blutwerte habe testen lassen, stellte sich ( wie vermutet ) eine Gelbkörperschwäche raus. So, nun darf ich im nächsten Zyklus mit Clomifen anfangen und wollte mal eure Erfahrungen dazu hören.

Also Nebenwirkungen, wie lange hat es bis zum schwanger werden gedauert, Mehrlingsschwangerschaften #zitter, etc....

#danke schonmal.


LG
Melli

Beitrag von marymars 24.03.11 - 13:28 Uhr

Hallo Melli,

ich habe Clomifen genommen...habe es Februar letzen Jahres zum 1. mal genommen zum testen quasi 1/2 Tablette 5 Tage lang. War etwas gereitzer als sonst und teilweise habe ich richtig gespürt wie die Eierstöcke arbeiteten ansonsten keine Nebenwirkungen. Im Mai wurde ich dann ss#verliebt leider FG in der 9 Woche. Hatte aber definitv nichts mit Clomi zu tun!!

Kann es nur empfehlen!! Tolles Zeug;-)

Viel Glück!

MaryMars#winke

Beitrag von jen-81 24.03.11 - 13:29 Uhr

Huhu!
Bin im 3.Clomizyklus schwanger geworden!!Und es ist nur eins!Ausser Hitzewallungen hatte ich keine Nebenwirkungen!Drücke dir die Daumen!


Jen &#ei 8+3

Beitrag von flockekim 24.03.11 - 13:29 Uhr

Also ich habe Clomi 5 Zyklen genommen und dazwischen auch einmal pausiert im 5 klappte es auch aber weiß nicht so recht ob es am clomi lag oder weil ich gesagt hab ich möchte wieder mit pille anfangen keine ahnung.
im 1 waren es 5 Tage 50mg
im 2 immernoch 50 mg
und dann im 3 5 Tage lang 100mg
im 4 auch 100mg
und im 5 Zyklus bei mir 150mg hatte immer einen ES und Nebenwirkung
teilweise Kopfschmerzen und wenn es auf Mens zuging ziemlich unterleibschmerzen sowie hitzewallung.

lieben gruß flockekim die im nächsten Zyklus auch wieder clomi nimmt #winke

Beitrag von --nini-- 24.03.11 - 13:47 Uhr

also ich bin im zweiten Clomi zyklus,

hatte bisher gar keine Nebenwirkungen.... jhatte vorher nie einen ES und siehe da, nach Ultraschall Untersuchungen meist am 12 ZT reifen die ganz gut....


Ich drück dir die Daumen... ist auf jeden Fall nicht schlimm

Beitrag von mialuise81 24.03.11 - 14:10 Uhr

Danke schon mal.... :-D