frage zwecks FD

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von erbse2011 24.03.11 - 14:01 Uhr

ja ich hab mal ne frage zur FD

bis wann kann man die machen? weil ich am überlegen bin (falls nich zu spät ist) vllt doch eine zu machen lassen.

zahlt man die selber oder übernimmt das die KK?

und was wird da alles gemacht, bzw geschaut?

und wenn man selber zahlen müsse, wieviel in etwa kostet das?

Beitrag von lisa1990 24.03.11 - 14:04 Uhr

bei mir übernimmt es die KK weil meine FÄ so nett ist und mir eine überweisung ausstellt:-D!!!

Beitrag von eisblume84 24.03.11 - 14:10 Uhr

Frag mal nach einer Überweisung bei deinem FA?

Es werden die Organe beschallt, Glider, Skelett. Wie dein Kind ernährt wird, usw.

LG

Beitrag von pegsi 24.03.11 - 14:12 Uhr

Üblicherweise wird die FD zwischen der 20. und 22. SSW gemacht.

Die Kasse übernimmt die Kosten, wenn es einen Grund dafür gibt, also z.B. Fehlbildungen in der Familie, ein gewisses Altersrisiko etc.

Manche Frauenärzte schummeln und stellen Überweisungen aus wegen übergroßer Angst der Mutter, damit die Kassen die Kosten tragen.

Geschallt werden die Organe, ob alles stimmt oder es Anzeichen für Fehlbildungen/Krankheiten gibt.

Eine Privatpatientin schrieb letztens etwas von ca. 500 Euro.