Hilfe! Ovu seit 7 Tagen positiv!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anja263 24.03.11 - 14:21 Uhr

Hallo liebe Mädels,

ich bin heute an ZT 27. Leider weiß ich nicht, ob ich in diesem Zyklus einen Eisprung hatte, da ich erst an Tag 17 mit meinem ZB begonnen habe!?
Im letzten Zyklus hatte ich meinen ES an Tag 16 (ZB in VK).

Nun habe ich seit ca 7 Tagen einen positiven Ovulationstest.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/943114/575976

An was könnte das denn liegen?

Ich führe die Tests täglich gegen 18Uhr durch, trinke zwei Stunden vorher wenig und gehe auch zwei Stunden vorher nicht mehr zur Toilette. Ich kann mir nicht vorstellen beim Testen irgendetwas falsch zu machen.

Vielen Dank für Eure Antworten#danke
Lg Anja

Beitrag von singa07 24.03.11 - 14:47 Uhr

Was sind das denn für Tests?

Hallo erst mal.
Ich hatte bei der letzten SS erst die von Testamed (dm) und die waren der absolute Schrott - fünf Tage lang pos, haha.
Dann habe ich im Folgemonat wieder die (teuren, seufz) CB digi genommen und siehe da - waren genau einen Tag lang positiv, so wie's ja normal ist. (Hat dann auch geklappt aber leider nicht gehalten).

Hört sich nicht so an, als würdest du beim Testen was falsch machen - vielleicht probierst du's einfach mal mit einer anderen Marke?

Alles GUte!
Singa

Beitrag von tomnano 24.03.11 - 14:48 Uhr

Was machst Du für Ovus - mit Strichen oder digitale?

Also mal angenommen Dein ES war wieder um den 16 ZT oder auch früher und Du hast ja entsprechend genug Bienchen gesetzt, dann könnte es ja sein, dass Du ss bist... Dann könnten die Ovus auch pos. anschlagen (Thema Orakeln)... Einfach mal abwarten und beobachten...

Beitrag von singa07 24.03.11 - 14:52 Uhr

Aber so früh doch nicht? #gruebel

Ich glaube zwar sowieso nicht ans Orakeln, aber das geht doch so früh noch gar nicht, oder? Ich glaube eher, dass es an den ovus liegt.

Singa

Beitrag von tomnano 24.03.11 - 14:56 Uhr

Hmm glaub geht orakeln ab ES+10. Aber sie weiß ja net wann sie den ES hatte. War ja nur so ein Gedanke... Halte auch nicht so viel davon, habe es aber diesen Monat mal ausprobiert. Hatte 4 pos. Ovus am Stück von ES+ 9 bis ES+ 12 und bin nicht schwanger, 3 Tage später kam die Mens.... Glaube schon, dass es manchmal einfach die Ovus sind, die nicht so gut sind. Werde diese auch nicht wieder kaufen... und oraklen werd ich auch nicht mehr. Das macht nur noch verrückter im Kopf wenn man eh schon hibbelt. #augen

Beitrag von singa07 24.03.11 - 14:59 Uhr

Wie wahr, wie wahr.

Orakelt habe ich nie, aber ich hatte wie geschrieben, eben auch schon die blöden Testamed, die eeeeeeeewig pos. waren.
Nee nee, dann lieber CB digi, da weiß ich, was ich hab. Gilt auch für SST.

Alles Gute!
Singa

Beitrag von tomnano 24.03.11 - 15:04 Uhr

Hey waren bei mir auch die Testamed. Die sind echt komisch.

Hab sonst auch immer die CB digi (in der 1. SS hats damit auch gleich im 1. ÜZ gefunkt). Hab jetzt auch mal die Duchesse vom Drogerie Müller probiert - die sind auch ok und net ganz so teuer wie CB. Wenn der pos. anschlägt, mach ich zur Kontrolle noch nen CB digi hinterher und weiß was Sache ist. Ist einfach eindeutiger mit dem :-) als zu deuten, ob die zwei Striche nun gleich stark sind oder net.

Dir auch alles Gute!
LG Nano