Wer macht mir Mut

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von illysmum 24.03.11 - 14:29 Uhr

Ich weiß, das hier ist eigentlich nicht das richtige Forum aber trotzdem eine Frage an alle #schwanger!
Bin heute ES+10, PMS leicht da, Tempi geht fast auf CL runter und SB haben eingesetzt seit gestern. Nun habe ich heute morgen einen Hauch von positiv getestet und Angst vor einem erneuten Abgang- falls ich wirklich #schwanger sein sollte. Hat jemand schonmal so einen Verlauf durchgemacht-Tempi runter, SB usw und die SS ist trotzallem erhalten geblieben????? Bitte um Antworten-fühle mich gerade etwas hilflos... Danke!!

Beitrag von zazazoo 24.03.11 - 14:31 Uhr

Na, solange du positiv getestet hast, bist du schwanger #fest #fest

SB hatte ich am NMT auch, aber nur für eine Stunde, danach nie wieder. Bisher auch in den anderen SSW nicht mehr. Wie lange dauern die SB denn schon an? Musst wohl Geduld haben, was die kommenden Tage bringen werden #klee Viel Glück

Beitrag von illysmum 24.03.11 - 14:36 Uhr

Kamen recht früh... So vorgestern Abend leicht zu erahnen. habe einen 10 er Test heute gemacht und der war aufn ersten Blick nicht positiv- aber als ich ihn hin und herdrehte war ein rosa Strich zu sehen. jetzt ist er trocken und wenn man ihn ans Licht hält ,sieht man den Strich recht gut. Habe mit Aide getestet- bisher alle negativ- nur halt heute nicht. ( Viele hassen den Test- er sei unsicher, was ich aber nicht sagen könnte)#zitter

Beitrag von zazazoo 24.03.11 - 14:39 Uhr

Das Ergebnis darfst du nur in den ersten 5-10 Minuten ablesen (musst du mal in der Anleitung nachlesen), danach ist das Ergebnis eh nicht mehr aussagekräftig. Trotzdem ist eigentlich die Regel: positiv ist positiv - egal wie dick oder zart die Linie ist.
Ich kann dir nur raten, ein paar Tage zu warten, dann noch einmal zu testen. Wann wäre denn dein NMT? Den digitalen SST von Clearblue kann ich dir empfehlen. #klee

Beitrag von illysmum 24.03.11 - 14:42 Uhr

NMT ist der 30.3. wenn ich es bis dahin ohne große Blutung schaffe, werd ich den mal versuchen!!!!!!! Danke für den Tipp!!#liebdrueck

Beitrag von zazazoo 24.03.11 - 14:47 Uhr

30.3.? War dein ES dann nicht eh erst vor einer guten Woche?? Dann düften die Tests doch eh noch nicht anschlage, oder??

Beitrag von illysmum 24.03.11 - 14:49 Uhr

Ja am 14.3 oder 15.3 war ES....

Beitrag von zazazoo 24.03.11 - 14:50 Uhr

Dann find ich es eh zu früh zum testen. Warte bis mind. NMT, erst dann sind die Tests wirklich aussagekräftig

Beitrag von illysmum 24.03.11 - 14:55 Uhr

das ist glaube ich auch das Beste, sonst bin ich tief enttäuscht wenn die mens doch kommt!!!! Danke!;-)

Beitrag von hunnyb. 24.03.11 - 14:34 Uhr

warte doch noch ein paar tage. warum testest du wenn die tempi sinkt und du sb hast vorallem an es+10??

ich bin auch der meinung strich is strich, aber hättest du nicht getestet wärst du jetz nich so enttäuscht und verunsichert. ich wünsch dir alles gute #herzlich

Beitrag von illysmum 24.03.11 - 14:39 Uhr

Du hast total Recht, habe aber orakelt und das führte dazu das ich dann getestet habe. Das war#klatsch#contra von mir- versuche so Ruhig wie möglich zu bleiben und auf meinen Körper zu Vertrauen!#blume

Beitrag von hunnyb. 24.03.11 - 14:43 Uhr

gut ich geb zu ich hab an es+11 mit mittagpipi getestet und das positiv, aber nur weil in dem zyklus alles anders war. ich hatte auch orakelt und da war nur ein hauch von lh linie zu sehn erst nach nmt war das orakel positiv, is aber von frau zu frau anders.

ich drück dir auf jeden fall die daumen, das alles noch gut geht und falls nicht, drück ich dir die daumen für den nächsten zyklus