Preiswertester Stromanbieter ?

Archiv des urbia-Forums

Forum: Energie sparen

Willkommen im Forum Energie sparen. Hier diskutieren wir, wie wir gesünder leben und viel Energie und Geld sparen können. Mit kleinen Schritten können wir unseren CO2-Bilanz um 10% innerhalb eines Jahres reduzieren. Und darum geht es hier: Welche kleinen Schritte machen Sie? Welche Fragen und Ideen haben Sie? Jeden Donnerstag schauen Energiesparberater hier ins Forum, um Ihre Fragen zu beantworten. Jede(r) BeraterIn ist in einer Umweltorganisation engagiert. Wir arbeiten ehrenamtlich und freuen uns auf Anregungen und Fragen. Mehr Infos lesen Sie auf 10:10 Deutschland.

Viele tolle Tipps zum Energiesparen finden Sie in unserem Artikel Umweltschutz im Familienalltag und auf unserer 10:10 Checkliste der urbia-Familie zum Ausdrucken. Hier können Sie lesen, was das urbia-Team zur CO2-Reduktion unternimmt.

Beitrag von markus1976 24.03.11 - 14:41 Uhr


Hallo,

möchte gerne mal wissen welchen Stromanbieter Ihr nutzt
und die Konditionen.

Mache mal den Anfang.

Wir sind Mitglied einer Energieeinkaufsgemeinschaft

Wir zahlen 18,49 Cent pro Kwh und 6,50 mtl.

Auf keinen Stromvergleich zu finden.

Für unsere Firma liegen wir bei 15,54 Netto im Gewerbe.

Raum Hamburg.
Tarif gilt aber Deutschlandweit , wie mir bekannt ist.

Gruß.
Markus

Beitrag von katiegriggs1010 26.03.11 - 11:45 Uhr

Hallo,
Wenn Sie Geld und CO2 sparen möchten plus ohne AKW Strom benutzen dann gibt diese Webseite, wo Sie können die 4 echte ökostromanbieter vergleichern:

http://www.naturvolt.de/

Viele Grüße aus Berlin

Katie
PS Ich bin bei Lichtblick aber möchten eigentlich nach Naturstrom wechseln - ich glaube es billige ist!

Beitrag von rolandvetter1010 31.03.11 - 16:48 Uhr

Mit 18,49 Cent / kWh und 6,50 Euro / Monat seid ihr super dabei. Da kann eigentlich keiner mithalten. Wenn das euer Tarif ohne Freikilowattstunden, Rabatte, Kautionen oder sonstigen Abzocktricks ist, gehört ihr sicher zu den Leuten, die den niedrigsten Preis zahlen.

Die üblichen Verdächtigen Anbieter (FlexSrom, Priostrom, SuperEnergie, Stromio, eprimo, usw.)die bei den Vergleichsportalen an oberster Stelle auftauchen, sind vielleicht im ersten ersten Jahr günstiger, da sie mit großen Neukundenrabatten und Frei kWh werben, aber nach dem ersten Jahr kommt die große Überraschung, dann liegen die Tarife nämlich bei 25-28 Cent pro kWh und 9-15 Euro Grundgebühr monatlich.

Vor ein paar Tagen habe ich jemanden beraten, der bei Yello Strom (100 prozentige Tochter von EnBW, Strommix 51% Atomkraft / 32% fossile Energieträger / 17% erneuerbare Energien) ist. Ich war sehr überrascht, welche Preise Yello verlangt, da ich durch die Werbung dachte die seien zumindest günstig: 24,29 Cent / kWh und 11,82 Euro mtl.!

P.S.: Ich bin bei Naturstrom: 21,25 Cent / kWh und 7,95 Euro mtl.