Wohnwagen fürs Wochenende auf Grundstück der Schwiegereltern?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von beijokatie 24.03.11 - 15:41 Uhr

Hallo
ich hätte eine Frage. Die Schwiegereltern haben ein großes Grundstück mit einem kleinen Haus darauf. Da wir ein 4-Personen- Haushalt sind, haben wir manchmal schon gezeltet, aber das ist für mich nichts. Wir möchten aber gern öfter im Sommer raus fahren und für die Kinder ist es toll. Da es wegen Erbe wahrscheinlich irgendwann zwischen den Geschwistern Streit geben wird, wollen wir auch nicht bauen, das ist uns zu unsicher. Jetzt haben wir überlegt ob wir einfach einen Wohnwagen für uns kaufen also kein Wohnmobil und auf das Grundstück stellen. Es wäre ideal - kleines Bad, Kochen geht, Schlafen ist besser als zelten.

Kann man das einfach so machen oder würde es seitens der Gemeinde oder Nachbarn Ärger geben? Hat da jemand Erfahrung?

Vielen lieben Dank
Katie

Beitrag von solania85 24.03.11 - 16:35 Uhr

Um einen wohnwagen auf eigenem Grund abzustellen brauchst du keine Genehmigung- darfst einfach so machen.

Ich würde mir allerdings überlegen, ob ihr den WoWa zum Schutz wo unterstellt (bei schnee/hagel etc ist das gold wert). z.B. nen Carport. dafür braucht ihr ne genehmigung.

als ich noch kind war hatten wir das auch- also unseren wohnwagen auf dem gartengrundstück von oma und opa- und es war toll!!! selbst am WE im Wohnwagen schlafen :)
Haben uns jetzt selber nen WoWa gekauft- der steht jetzt aber fest an nem zelt auf nem Campingplatz und dient uns am WE zum abspannen.
Wir hoffen nur, dass unere Kinder das auch so toll finden wie wir :)

LG solania

Beitrag von bezzi 25.03.11 - 09:17 Uhr

"z.B. nen Carport. dafür braucht ihr ne genehmigung. "

Das ist wohl bundeslandabhängig. Da wo ich wohne, braucht man keine.