Seid Tagen Schwindel, Kopfschmerzen, Schlappheit... Was tun...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fastmami 24.03.11 - 15:58 Uhr

Hallo!
Habe seid Samstag immer mal wieder Schwindel, Kopfschmerzen und fühle mich auch Immer wieder schlapp.:-( Montag beim reg. Fa Termin hab ich's angesprochen. Die sind aber nicht weiter darauf eingegangen. Könnte daran liegen wenn das Baby auf ein gefäß drückt oder am RR ( zw 120 - 140 und 70-80).?! Als ich fragte ob es auch am hb liegen kann meinte sie (die schwester) das der beim letzten mal gut war (7,7mmol) das war vor ca 4 Wochen. Die nächste blutabnahme ist am 4 April. Und sie meinte das der nicht sooo schnell sinkt. Aber wo kommt das denn sonst her?! Ist ganz schön nervig.... Kann ich nicht irgendwo n schnell hb Test machen lassen:-) mein Fa macht das nur über richtige Blutentnahmen und haben sich auch nicht weiter gerührt.(sind morgen auch nicht da) Einfach so will ich aber auch nichts nehmen!!! Wem ging-geht's genauso?! Was kann ich tun?! Soll ich bis zum 4 warten?! Wo kann ich evtl schnelltesten?!(piek in Finger)
Würde mich über antworten freun?!
Lg Katrin 30+6ssw#verliebt

Beitrag von sternchen2611 24.03.11 - 16:09 Uhr

Hallo Katrin,

ich will Dir keine Angst machen, liegt bestimmt am Wetter...

aber lass Dich mal durchchecken!

Auch Urin sollte geprüft werden, auch Dein Blutdruck einmal am Tag gemessen werden...

Das hatte ich damals auch... und dann war es eine Schwangerschaftsvergiftung (Präklampsie)..


Wenn Du beginnst Blitze zu sehen ab ins Krankenhaus!!!


Es genügt Deinen FA mal darauf an zu sprechen, vielleicht weiß er Dir zu helfen... kannst auch Deine Hebamme kontaktieren, sie wird Dich sicher schnell beruhigen!


Wie gesagt, ich will Dir keine Angst machen... Wird sicher nichts schlimmes sein!


Achte darauf genug zu trinken und Dich etwas zu bewegen um Deinen Kreislauf wieder in Schwung zu bekommen :o)))


Vielleicht ist es ja nur die Wetterumstellung, die Dir zu schaffen macht!


Ich hoffe ich konnte Dir helfen:o)



GLG

Sternchen2611

Beitrag von fastmami 24.03.11 - 16:19 Uhr

Urinkontrolle wurde Montag beim Fa gemacht! War alles ok. Und wann bist du zum Arzt bzw was haben die gemacht?!
Lg

Beitrag von marlenne2011 24.03.11 - 16:17 Uhr

Hi

vielleicht auch Eisenmangel??
da ging es mir auch so schlecht,hatte schlappheit und Kopfschmerzen.
Gute Besserung:-)

Beitrag von krissi123 24.03.11 - 16:22 Uhr

Hallo,

mein Hb ist innerhalb von 14 Tagen von 7,8 auf 7,0 (mmol) gefallen. So fühle ich mich auch....

Nehme jetzt Ferro sanol duodenal.

Wenn du nicht nochmal vorher zu deinem FA möchtest, lass doch deinen Hausarzt schauen.

Bei Schwindel würde ich mir allerdings schon überlegen, ins KH zufahren.

Alles Gute,

krissi 33.SSW