Schade

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von miiaura 24.03.11 - 16:07 Uhr

Komme gerade vom FA und er meinte, mit dem ES hätte es wohl diesen Monat wieder nicht geklappt. Eigentlich hätte er bis gestern sein müssen, aber heute war immer noch nur eine dicke Blase im US zu sehen. Er glaubt nicht daran, dass sie noch platzt :-(
Allerdings sah er auch vermehrte Flüssigkeit, die eigentlich erst nach erfolgreichem ES da ist. Komisch...
Was meint ihr, hätte ich vielleicht doch noch Chancen? #zitter
LG

Beitrag von olivia2008 24.03.11 - 16:20 Uhr

Genauso lautete das Urteil meines FA letzten Monat auch.
Zwar stiegt die Tempi an und die Balken erschienen noch, aber da es nicht klappte, gehe ich davon aus, dass der FA Recht hatte.
Er hat mir Clomifen verschrieben und beim gestrigen US waren diesmal drei Follikel (letzten Monat nur einer) zu sehen. Also wenn jetzt davon nicht einer platzt, weiß ich auch nicht ;-)

Vielleicht solltest du dir auch Clomi verschreiben lassen?

lg

Beitrag von miiaura 24.03.11 - 19:58 Uhr

Hi,
mein FA möchte mir erstmal kein Clomi verschreiben sondern es erstmal auf naturheilkundlicher Basis probieren und meinte auch, bevor er mir das verschreibt, bräuchte er sowieso erstmal ein Spermiogramm von meinem Schatz. Am Montag gibts noch einen US, ich habe ja die Hoffnung noch nicht aufgegeben dass da doch noch was springt. Ansonsten will er nächsten Zyklus nochmal gucken was sich tut, und dann würde es erstmal Mönchspfeffer geben...
Ach ich bin auch so ungeduldig! #schmoll
LG

Beitrag von angi1986 24.03.11 - 21:45 Uhr

sagt mal Leute äh Mädels passt wohl eher...mich würde das auch mal interessieren ...wann ist es denn am günstigsten den FA mal drauf schauen zulassen? Kurz vor dem ES oder danach?

Beitrag von miiaura 25.03.11 - 11:29 Uhr

Hi :-)
Also mein FA hat am 7. Zyklustag US gemacht (und Zysten gesehen), dann nochmal kurz vor'm ES (und einen dicken Folli gesehen) und gestern kurz nach'm ES (da war dann aber wohl keiner). Ja und Montag soll ich nochmal hin, gucken ob sich der Folli tatsächlich wie vermutet zurückbildet.
Aber wie es nun am besten ist... Keine Ahnung! Bin froh so einen engagierten FA zu haben. Na gut, ich bin auch privat versichert, ist also wahrscheinlich kein Standardprogramm...
Habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben dass da doch noch was gesprungen ist. Fühl mich heute voll aufgebläht #kratz
LG

Beitrag von honeybunny71 24.03.11 - 19:47 Uhr

machst du denn ovus??

Beitrag von miiaura 24.03.11 - 20:00 Uhr

Nein, damit kenne ich mich so gar nicht aus. Bisher vertrau ich da auf meinen FA, bei dem ich inzwischen sowas wie'n Stammgast am US-Gerät bin... ;-)
Ich hoffe ja ganz fest, dass es doch noch klappt :-)
LG