Stokke Hochstuhl + Neugeborenenset - Erfahrungen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von paulchenmc 24.03.11 - 16:08 Uhr

Hallo, unsere Kleine ist schon ziemlich wach und will immer alles sehen :) Im Moment haben wir sie ab und an in der Wippe sitzen, aber da ist sie ja auch soweit unten am Boden und mit am Tisch sitzen ist auch blöd, man muss ja immer runter schauen usw usf.

Nun habe ich gesehen, dass STOKKE für seinen Hochstuhl Tripp-Trapp ein Newborn-Set hat. Hat jemand damit Erfahrungen? Wie lang kann man das nutzen? Lohnt das?

Bin auf eure Meinungen und Erfahrungen gespannt. Ewig soll man sie ja auch nicht in der WIppe sitzen lassen ...

Danke für eure Tipps :)

PS: Wenn ihr was ähnliches, preiswerteres habt - immer her mit den Erfahrungen!

Beitrag von 98honolulu 24.03.11 - 17:52 Uhr

#kratz Dein Kind ist einen Monat alt... In den Stokke oder jeden anderen Hochstuhl kannst du es erst setzen, wenn es alleine sitzen kann, das dauert vermutlich noch etliche Monate!

LG

Beitrag von paulchenmc 24.03.11 - 20:11 Uhr

darum gibts ja das newbornset :) das is von anfang an

Beitrag von zauberli 24.03.11 - 18:12 Uhr

Huhu :-)

Wir haben das Newborn-Set und es ist super!! Zwar schweineteuer aber uns war es das wert!!! Da unten in der Wippe am Fußboden fanden wir auch immer blöd und jetzt sitzt sie richtig am Tisch mit, bzw. liegt :-)

Mittendrin statt nur dabei ;-)

Ich denke mal, dass die so lange da drin liegen können, bis sie selbst sitzen können...

Lg

Beitrag von paulchenmc 24.03.11 - 20:13 Uhr

:)

wo habt ihr es denn gekauft? und sind da immer diese schienen dabei, um den stokke zu stabilisieren?

Beitrag von zauberli 24.03.11 - 20:51 Uhr

Den Stokke-Stuhl haben wir bei babymarkt.de bestellt, da gab es im Set günstiger und diesen Maxicosi quasi, bei skandic.de, ist zwar Vorkasse, aber war alles total super und schon am nächsten Tag da :-)

Lg

Ach so, diese Schienen sind mit dabei, aber ob das wirklicher stabiler dadurch ist?? Ich weiß net, wir habens jedenfalls dran gemacht. :-)

Beitrag von paulchenmc 25.03.11 - 15:18 Uhr

alles klar #winke

Beitrag von magnoona 24.03.11 - 18:55 Uhr

Das wäre mir zu teuer. Noah sitzt im Baby Set schon drin (kurz halt immer nur) und für die Zeit würde ich lieber die Wippe auf den Tisch stellen, dann ist sie auch mitten im Geschehen. Das Newbornset ist ja auch nix anderes, als ne Wippe, bzw n Maxi Cosi, der halt auf den Trip Trap passt...

Beitrag von paulchenmc 24.03.11 - 20:14 Uhr

danke dir für deine meinung :)

Beitrag von svea10 24.03.11 - 19:12 Uhr

Wir haben den auch daheim, aus dem gleichen Grund!
Es ist einfach doof da unten am Boden, fanden wir auch.

Das Geld ist es Wert! Würde den immer wieder kaufen.
Also ich kann ihn empfehlen. Mia ist jetzt fast 5 Monate alt und wird wohl noch eine weile rein passen wie es aussieht ;-)

Beitrag von paulchenmc 24.03.11 - 20:13 Uhr

:)

wo habt ihr den denn gekauft???

lg :)