Gardinen für schräge Fenster anfertigen laasen und Kosten

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von zitronenscheibe 24.03.11 - 18:05 Uhr

...hat schon mal jemand von euch damit Erfahrungen gemacht und vielleicht sogar schon mal so eine Gardinenanfertigungfirma ins Haus kommen lassen. Wieviel kostet sowas unerschwinglich oder erträglich?
Ach, und gehen da eigentlich auch Rollos. Ich tappe völlig im Dunkeln.Danke euch!

Beitrag von raena 24.03.11 - 19:18 Uhr

Was meinst du mit schräge Fenster?

Fenster die dreieckig sind (meist in der senkrechten Wand im Giebel oder Fenster die in einer schrägen Wand sind (Dachflächenfenster)

Gardinen anfertigen zu lassen ist preislich extrem unterschiedlich, je nach Geschäft, verwendeter Stoff und Aufwand.

Wenn du zu einem Innenausstatter gehst, der zu dir nach hause kommt, alles ausmißt, fertigt und dann auch aufhängt ist mit sicherheit um einiges teurer als wenn du z.B. selbst ausmisst, den Nähservice bei einem "Möbelladen" nutzt und die Gardinen dann selbst aufhängst. Mit "Möbelladen" meine ich jetzt z.B. Pocco Domäne, Ikea,etc.

Rollos gibt es für alle arten von Fenster.
Für dreieckige Fenster gibt es Plisseerollo (google mal), die aber nicht gerade günstig sind. Und für Dachflächenfenster gibt es Rollo vom Fensterhersteller (Velux, etc) für innen und aussen und natürlich auch diese Plisseerollo.

VG Tanja

Beitrag von sanny1080 25.03.11 - 09:05 Uhr

Hallo Zitronenscheibe,

wir sind 2001 in eine Galeriewohnung mit 4 großen von den besagten Fenstern eingezogen. Anfangs hatten wir ganz "normale" Vorhänge dafür. Mittlerweile ist nur noch an einem Fenster ein ganz normaler Vorhang. Wir haben mittlerweile an einem (Wohnzimmer) einen Lamellenvorhang und an den restlichen Plissee. Wenn ich die Zeit zurück drehen könnte, hätte ich von Anfang an diese Lösung verwenden sollen. Die Vorhänge waren rausgeschmissenes Geld, die Hitze kam so brutal durch und jeder Mensch konnte abends in unser Wohnzimmer reinschauen. Also wenn deine Wohnung eine Dachwohnung ist, wird es dort im Sommer bestimmt auch ziemlich heiß und da bringen dir Vorhänge überhaupt nichts.

http://www.lamellenshop.de/lamellen/lamellen.php?&step=kategorie&kat=2

http://www.raumtextilienshop.de/plissee/plissees.asp

Beitrag von nikolauskind 25.03.11 - 18:33 Uhr

bin auch grad am überlegen, wie wir unsere dachschrägenfenster mit gardienen verkleiden.

was gefällt dir denn pers. besser? plissees oder lamellenvorhänge?

ich muss auch unser zukünftiges kizi ausstatten. halten die lamellen das aus, wenn da mal kinder dran ziehen?

lg
laura

Beitrag von sanny1080 25.03.11 - 20:03 Uhr

Meinst du jetzt an einem Dachfenster also so eine Luke oder ein schräg verlaufendes Fenster. Aber es spielt keine Rolle, ich würde dir auf jeden Fall Plisses empfehlen, für ein Kinderzimmer bekommst du sie sogar mit Motiven, egal was für Fenster, ebenso gibt es die auch mit Thermobeschichtung gegen die Hitze. Das einzig blöde daran ist, dass du die direkt im Fensterfalz festschrauben musst. Ich habe schon ein Fensterglas erwischt und es ist gerissen.