Total traurig! :(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von fisch245 24.03.11 - 18:13 Uhr

Hallo,

ich muss mich mal kurz ausheulen.
Ich war grad beim FA zur Kontrolle und weil ich schon seit 2 Wochen SB habe.
Sie hat Untersucht und Ultraschall gemacht.
Dabei kam raus das meine GMSH bei 1mm ist.Da kann man ja nie SS werden.
Ich bin bei ZT 44 und hab eine GMSH von 1mm.
Ich nehme schon Möpf und nichts tut sich.
So langsam mache ich mir echt Sorgen.
Ich muss jetzt am Dienstag in die Kiwu-Klinik.
Mein FA weiß einfach nicht woran es liegt.
Ich hatte jetzt in 5 Monaten 2mal ein ES.
Ach mensch,wieso ist das alles so kompliziert?

Danke fürs ausheulen.

LG

https://www.mynfp.de/display/view/vjbozzens4hr/

Beitrag von meike-maus 24.03.11 - 18:17 Uhr

ach mensch das tut mir leid für dich!

viel glück in der kiwu klinik das die dir helfen können!

#herzlich

Beitrag von fisch245 24.03.11 - 19:25 Uhr

Ich danke dir,ich hoffe auch das sie mir helfen können.
Ich habe ja schon einen Sohn,er war dann wohl ein totaler Glückstreffen.

LG

Beitrag von silke-b-g 24.03.11 - 18:19 Uhr


Hey,

drück dich mal ganz lieb #liebdrueck

Hoffe in der KiWu-Klinik können sie dir weiter helfen!

Drück dir ganz ganz fest beide Däumchen!!

Und ich schick dir ganz viel #klee


Glg

Kopf hoch-net aufgeben

Beitrag von fisch245 24.03.11 - 19:27 Uhr

Ich danke dir,das ist ganz lieb.
Es wird schon irgendwann nochmal klappen.

LG

Beitrag von btty 24.03.11 - 18:30 Uhr

Hast du's schonmal mit Ovaria Comp und Brophyllum versucht???

Beitrag von fisch245 24.03.11 - 19:30 Uhr

ja, ich hab das mal vor zwei monaten versucht,hab dann aber auch Blutungen bekommen und hab es abgesetzt weil ich dachte es liegt daran.

Ich weiß auch nicht,vielleicht hätte ich es weiter nehmen sollen.

Beitrag von nisa-braun 24.03.11 - 18:37 Uhr

hey die in der klinik haben bestimmt ganz tolle medikamente und behandlungs methoden die du noch nicht kennst. das klappt schon, ich wünsch es dir

viel glück auf jeden fall #klee

Beitrag von fisch245 24.03.11 - 19:30 Uhr

Ich danke dir.Hoffentlich können sie mir helfen.

Beitrag von shanila 24.03.11 - 19:45 Uhr

Ich sehe du nimmst L Thyroxin?

Sind deine werte ok?

Beitrag von fisch245 24.03.11 - 19:49 Uhr

meine Werte waren zu hoch,wie sie jetzt sind weiß ich nicht.
Ich nehme es erst seit einer Woche.
Warum fragst du?

Beitrag von shanila 24.03.11 - 19:50 Uhr

Weil genau das der Grund sein kann. Lass das unbedingt abklären.
Um schwanger zu werden wird ein Wert unter 1,00 als optimal bezeichnet.

Ging mir nämlich genauso.

Beitrag von fisch245 24.03.11 - 20:04 Uhr

Kann das wirklich alles daran liegen?

Ich hatte vor 4 Jahren einen TSH Wert von 4,7 es wurde aber nichts unternommen.Bin dann 2007 SS geworden,war wahrscheinlich ein Glückstreffer.
Die SS war auch total kompliziert.
Im Januar war er bei 3,9,wieder wurde gesagt es wäre nicht schlimm.
Weil ich jetzt aber immer wieder hier gelesen habe das es zu hoch ist bin ich vorige Woche auf eigene Faust zum Edokrinologen und habe die Tabletten bekommen.
Bist du jetzt gut eingestellt?
Hast du auch unregelmäßige Zyklen oder SB?

Beitrag von shanila 24.03.11 - 20:06 Uhr

Ich nehme L-thyroxin 125! und erst als ich einen wert unter 1 hatte bekam ich regelmässig meine mens und wurde auch schwanger!

wenn dein wert bei 3,9 ist ist das defintiv zu HOCH, und die 50mg werden da nicht viel ausrichten,ls.

Beitrag von shanila 24.03.11 - 20:09 Uhr

Geh bitte zum Radiologen..der wird dir eher helfen..ls