Wie erlerne ich wieder Hula-hoop?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von gbmaintal 24.03.11 - 18:14 Uhr

Hallo,

ich verzweifle hier. Hilffeeeeeeeeeeeeeeeeee

Ich habe meiner Tochter und mir jeweils einen Hula-hoopreifen gekauft, natürlich größenangepasst...........und nun steh ich da mit meinem Latein und komm nicht weiter.

Das Ding bleibt einfach nicht da wo es bleiben soll, nämlich kreisend um der Hüfte.
Wenn ich gut bin dann schaffe ich eine Viertelrunde und dann.....plumpst es runter #schmoll

Gibt es da, bzw hat da jemand einen Trick für die ganz DOOFEN, wie mich, damit das irgendwie irgendwann klappt?

Oder gibt es absolut hoffnungslose Fälle die das nie gebacken bekommen?

In meiner Kindeheit habe ich das geliebt und auch gekonnt. Allerdings liegt das nun so ca. +/- 38 Jahre zurück und ich bin etwas kompakter geworden #schein

GLG Gabi

Beitrag von galeia 25.03.11 - 06:52 Uhr

Mir gehts wie dir... Das hilft dir zwar nicht weiter, ich versuch aber auch schon seit einiger Zeit wieder den richtigen Schwung in die Sache zu bringen, keine Ahnung, was ich falsch mache.

Meine 6jährige hat zwei Tage je ein paar Minuten lang geübt und hatte es raus #heul

LG H. #klee

Beitrag von strandschoenheit 26.03.11 - 15:52 Uhr

Hallo,
ich würde sagen: beobachte dein Kind. ;-)

Ich kann es noch und habe oft den Eindruck, dass viele Erwachsene die Hüfte richtig kreisen lassen, das scheint mir aber kein gutes System zu sein.

Ich mache es so: Ich stehe mit einem Bein leicht nach vorn, gebe dem Ring ordentlich Schwung, spanne dabei sehr die Bauchmuskulatur an und bewege mich eigentlich nur vor und zurück, aber das vor allem mit der Körpermitte. Im Prinzip gebe ich dem Ring mit dem angespannten Bauch immer wieder einen Schubs nach vorn, damit er sich weiterdreht.

Versuche vielleicht erst einmal den Ring mit deinem Arm kreisen zu lassen, damit du ein Gefühl dafür bekommst, mit welchen Bewegungen du ihn am laufen hälst.

LG,
Sandy

Beitrag von freyjasmami 27.03.11 - 21:41 Uhr

Was heißt größenangepasst?
Er sollte dir mindestens bis zum Bauchnabel reichen, dann funktioniert es problemlos!