Was ist "pucken"??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von susi321 24.03.11 - 20:05 Uhr

Hab das jetzt in 2 Beiträgen gelesen..

glg sarah#winke

Beitrag von roxy262 24.03.11 - 20:07 Uhr

hallo erstmal..............

da wickelt man das baby fest ein, so das es sich so fühlt wie im mutterleib...

http://www.babydreamers.de/federwiege/wp-content/Swaddle-me-Anleitung.jpg

lg

Beitrag von susi321 24.03.11 - 20:10 Uhr

wahh#schock#rofl also für meine wäre das nix gewesen..#rofl

Sieht ja gar nicht bequem aus.. und meine wolten immer "Freiheit" hihi#rofl

danke#winke

Beitrag von 2911evelyn 24.03.11 - 20:08 Uhr

Hi sarah
Das Pucken ist eine spezielle Wickeltechnik, bei der Säuglinge eng in ein Tuch eingewickelt werden.
hat super viele vorteile und positive effekte.

laura

Beitrag von susi321 24.03.11 - 20:11 Uhr

danke!!!!#winke

Beitrag von narzisse86 25.03.11 - 01:34 Uhr

Unser Kleiner hat immer so viel gezappelt und sich mit seinen kleinen Hädchen immer wieder geweckt, daher haben wir ihn bis ca. 6 Monate eingepuckt.

Hat super geholfen und er hat ganz ruhig geschlafen.

Nachts haben wir ihn nicht eingepuckt(soll man nicht), nur abends zum einschlafen, als er fest eingeschlafen war wieder ausgepackt.

Also wenn er geschrien #schrei hat, war das die beste Methode ihn ruhig zu kriegen, kann ich nur empfehlen.

http://www.youtube.com/watch?v=6xgnVr09BTs

:-)